Ein fester Bestandteil der spanischen Küche sind Tapas. Auch hierzulande eignen sich die kleinen Appetithäppchen hervorragend als Auftakt für ein gelungenes Menü und bringen Spanisches Flair auf den Teller. Unsere Kartoffeltapas sind schnell gemacht und schmecken lecker. Kartoffelknödel und Kartoffelpüree aus dem Supermarktregal helfen bei der Umsetzung.

Eine interessante Idee sind Miniknödel in feuriger Tomatensoße, oder würziges Kartoffelpüree mit knackigem Gemüse und Kartoffelknödel eingehüllt in mild-aromatischen Serano-Schinken.

Bei dieser mediterranen Vorspeisenvielfalt ist für jeden das Richtige dabei. Viva España.

Miniknödel in Tomatensoße

Zutaten für etwa 10 Portionen:
Für die Miniknödel in Tomatensoße:
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 EL Olivenöl
• 1 EL Zucker
• 1 große Dose Tomaten (800 g)
• Salz
• frisch gemahlener Pfeffer
• Cumin
• Chiliflocken
• 1 Beutel Pfanni Mini-Knödel (Kartoffel)

Zubereitung:
Miniknödel in Tomatensoße: Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten, Zucker zugeben und karamellisieren. Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln und mit dem Tomatensaft in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer, Cumin und Chili würzen. Miniknödel zugeben und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Würziges Kartoffelpüree mit knackigem Gemüse

Zutaten für etwa 10 Portionen:
• 1 kleine Zucchini (150 g)
• 1 kleine Aubergine (150 g)
• 5 getrocknete Tomaten in Öl
• ½ Bund Thymian
• 2 EL Olivenöl
• 1 Beutel Pfanni Kartoffelpüree „das Komplette”

Zubereitung:
Kartoffelpüree mit Gemüse: Zucchini und Aubergine abspülen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten fein würfeln. Thymian hacken, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel darin scharf anbraten. Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelpüree nach Packungsanleitung zubereiten und die Gemüsewürfel unterheben.

Kartoffelknödel eingehüllt in mild-aromatischen Serano-Schinken

Zutaten für etwa 10 Portionen:
• 1 Paket Pfanni Knödel „halb und halb“ (6 Stück; im Kochbeutel)
• 200 g Serano-Schinken
• 2 EL Olivenöl

Zubereitung:
Kartoffelknödel in Serano-Schinken: Kartoffelknödel nach Packungsanleitung kochen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Serano-Schinken in Streifen schneiden und die Scheiben darin einwickeln. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Knödelscheiben darin kross braten.

Am besten richten Sie die verschiedenen Tapas in einzelnen Schälchen an. Servieren Sie es mit Brot und Oliven. Genießen Sie das spanische Flair und träumen Sie von dern Sonne.

Das Rezept für “Papas arrugadas con mojo” sowie weitere Rezeptvorschläge wie “Manchego-Bällchen mit Zucchini-Tomaten-Dip” und mehr über Tapas gibts in unserem Rezeptarchiv. Klicken Sie einfach mal weiter…

Foto: Redaktionsarchiv / Pfanni