Schokoladen-Terrine mit Erdbeeren

Schokoladen-Terrine mit Erdbeeren

Unsere Schokoladen-Terrine mit Erdbeeren ist für 10 Personen berechnet, denn sie lässt sich gut für eine Einladung vorbereiten, und auch einfrieren. Die Kombination von Schokolade mit Erdbeeren ist klassisch und köstlich – und jede Sünde wert 😉

Extra-Tipp: Die Terrine bis zu drei Tagen vorher herstellen und kühl lagern. Eventuell 1 Woche vorher Terrine einfrieren. Bei Bedarf einfach auftrauen lassen und servieren.

Nährwerte je Portion: Kilokalorien 390,3 / Eiweiß in g 6,0 / Fett in g 33,1 / Cholesterin in mg 229,5 / Kohlehydrate in g 17,7 / Kochsalz in g 0,1 / Broteinheiten 1,5

Garniturvariante: Andere Früchte, z.B. Orangenfilets eignen sich ebenfalls gut

Wein­vorschlag: Dow’s Late Bottled Vintage Port, Portugal

Erdbeeren

Erdbeeren sind bei uns das erste Obst der Saisobnn, sehalb sollte man sich die Vorfreude auf diese süßen Früchtchen auch nicht nehmen lassen. Am besten schmecken sie, wenn man sie beim Pflücken auf dem Feld ganz frisch nascht.

Erdbeeren sollten so frisch wie möglilch verzehrt werden. Sie halten sich maximal zwei Tage. Die druckempfindlichen, zu Schimmel neigenden Beeren nur kurz waschen und gut abtropfen lassen.

Das absolute Gesundheitsplus der kleinen roten Früchte: Mit ihrer Extra-Portion Vitamin C decken bereits 100 gramm die Hälfte des empfohlenen Tagesbedarfs.

Das reichlich vorhandene Spurenelement Mangan ist wichtig für Knochen, Blut, Nerven und Gehirn sowie für Haut und Haare. Außerdem fördert es die Libido.

Weitere Rezepte mit Erdbeeren und / oder Schokolade finden Sie in unserem Rezeptarchiv. Klicken Sie einfach mal rein.

Rezept: © Michael Holtmann
Foto: © Barbara Lutterbeck

Rezept drucken
Schokoladen-Terrine mit Erdbeeren
Schokoladen-Terrine mit Erdbeeren
Menüart Dessert
Kochzeit ca. 2 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Dessert
Kochzeit ca. 2 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Schokoladen-Terrine mit Erdbeeren
Anleitungen
  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Die küchenwarme Butter mit dem Kakaopulver zu einer Creme aufschlagen.
  3. Die geschmolzene Schokolade, nicht zu warm, in die Kakao­creme einrühren, so dass alles cremig bleibt.
  4. Eigelbe aufschlagen, den Zucker mit dem Wasser zum Kochen bringen und unter kräf­tigem Rühren zum Eigelb geben, kalt schlagen und unter die Schokoladencreme rühren.
  5. Die geschlagene Sahne und die Minze unterheben.
  6. Eine 1,5 Liter fassende Terrinenform mit der Schokoladenmasse füllen.
Anrichten:
  1. Die Terrine kurz in warmes Wasser stellen und stürzen.
  2. In Tranchen schneiden und ­anrichten.
  3. Mit ganzen Erdbeeren ­garnieren.
  4. Dazu halbsteif ­geschlagene Sahne servieren.
Tipp:
  1. In die Terrinenform Erdbeeren legen.
Garnitur:
  1. Halbierte Erdbeeren
Vorheriger ArtikelMirko Reeh: Mein Job ist mein Leben
Nächster ArtikelRomantischer Genuss-Hotspot Villa Quaranta nahe Verona