Werbung. Damit einem der professionelle Hair Look selbst gelingt, sind smarte Shampoos und Styling-Produkte das A und O. Die Leidenschaft für Haare wurde der Gründerin von MeMademoiselle, Annegret Ewald, in die Wiege gelegt. Der Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern und ebnete den Weg für ein Familienunternehmen, das bis heute erfolgreich in der 4. Generation geführt wird.

Nachhaltige Produktion

Dafür steht die urbane Brand aus Berlin. Durch individuelle Pflege, abgestimmt auf die jeweiligen Typen, werden Hair Dreams jetzt in Eigenregie wahr.

Neben der ständigen Verbesserung der Rezepturen, der Nutzung hochwertigster Inhaltsstoffe und der Entwicklung neuester innovativer Produkte ist für die Gründerin eins besonders wichtig: eine nachhaltige Unternehmensausrichtung.

Alle Produkte werden von der ersten Idee bis hin zum fertigen Produkt in Deutschland hergestellt, Produktionsabläufe und Verpackungen stetig optimiert. Alle Produkte werden dermatologisch getestet und sind tierversuchsfrei.

Freude am Styling

MeMademoiselle: immer wie frisch vom FriseurHaare sehen nur dann schön aus, wenn sie regelmäßig gepflegt werden. Doch das ist nicht alles: denn es kommt darauf an, die richtigen Produkte zu verwenden, damit die Pracht seidig glänzt.

Die Pflege muss auf die Bedürfnisse abstimmt werden. Beispielsweise wird eine trockene Beschaffenheit anders behandelt als eine fettige.

MeMademoiselle bietet acht Kompositionen: Renaissance für einen beanspruchten Schopf, Balance für die Kopfhaut, Volumen für feine Texturen, Harmony für eine lange Mähne, Diva für Locken, Color Cocktail für Farbe, Color Cocktail für Blondinen, Chic für tägliche Frische und Monsieur Star für den Mann.

Smarte Rezepturen stillen die jeweiligen Ansprüche mit nährenden Inhaltsstoffen wie z.B. Weizenprotein, Panthenol oder Moringa-Extrakt.

Gleichzeitig ist die Marke Ansprechpartner für alle Fragen rund um Haircare und Anwendung.

Messy Bun, Silbershampoo oder Hanföl: MeMademoiselle gibt sein Expertenwissen und Hair Secrets in seinem informativen Ratgeber-Blog weiter. Dabei werden Trends und wirkungsvolle Inhaltsstoffe wie etwa Leinöl oder Keratin verständlich vorgestellt.

Ein Lexikon beschreibt jegliche Besonderheiten von Afrolook bis Volumen.

Die Herren der Schöpfung werden ebenfalls fündig: Männer mit langen Mähnen bekommen hilfreiche Hacks zur Pflege inklusive ausführlicher Typberatung. Hairliche Aussichten!

Fotos: Me Mademoiselle

Vorheriger ArtikelArizona: Unterwegs auf kulinarischen Pfaden
Nächster ArtikelTörtchen von weißer Schokolade und Kürbis mit Safranäpfeln und warmem Mocca-Espuma