Schwarzwurzel-Gulasch mit gebackenem Hühnchen © Johann Lafer

Schwarzwurzel-Gulasch mit gebackenem Hühnchen

Schwarzwurzel Gulasch mit gebackenem HühnchenSchwarzwurzel-Gulasch mit gebackenem Hühnchen passt als Hauptgericht hervorragend zu der Rote Bete-Suppe mit Wasabi-Schaum und dem Rezept „Gebratener Zander auf grünem und weißem Petersilienwurzelpüree“. Eine Symphonie in warmen Tönen präsentiert sich am Tisch.

Dass das Auge bekanntlich mit isst, ist Spitzen-und TV-Koch Johann Lafer besonders wichtig. Es bedeutet meist wenig Mühe, den Teller ansprechend anzurichten.

Mehr über Johann Lafer und weitere Rezepte finden Sie in unserer Datenbank.

Rezept: © by Johann Lafer
Foto: Johann Lafer

Rezept drucken
Schwarzwurzel-Gulasch mit gebackenem Hühnchen
Schwarzwurzel-Gulasch mit gebackenem Hühnchen
Portionen
Personen
Zutaten
Portionen
Personen
Zutaten
Schwarzwurzel-Gulasch mit gebackenem Hühnchen
Anleitungen
  1. Paprikaschoten halbieren, entkernen und in grobe Stücke teilen.
  2. Paprikastücke zusammen mit der Geflügelbrühe in einen Mixer geben und sehr fein pürieren. Anschließend den Saft durch ein feines Tuch in einen Topf pressen.
  3. Schwarzwurzeln schälen. Stangen in etwa 3 cm lange Stücke teilen.
  4. Kartoffeln schälen und je nach Größe nochmals halbieren.
  5. Die Schwarzwurzelstücke und Kartoffeln in heißem Rapsöl in einem breiten Topf 3-4 Min. anschwitzen.
  6. Paprikapulver darüber stäuben und untermischen.
  7. Paprikasaft dazu gießen, Gulasch unter gelegentlichem Umrühren bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Min. köcheln lassen.
  8. In der Zwischenzeit den Ofen auf 150°C vorheizen.
  9. Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen.
  10. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen und in Semmelbrösel panieren.
  11. Die Hühnchen in heißem Butterschmalz goldbraun und knusprig ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und 6-8 Min. im heißen Ofen fertig garen.
  12. Gulasch mit etwas Speisestärke binden, mit Butter verfeinern und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  13. Gehackte Petersilie untermischen.
  14. Gulasch mit dem gebackenen Hähnchen servieren.
Rezept Hinweise

© by Johann Lafer