In Sesam pochierter Fjordlachs auf Seegrassalat, Pastinakencreme und Landhuhn auf fruchtigem Gemüsesalat

In Sesam pochierter Fjordlachs auf Seegrassalat, Pastinakencreme und Landhuhn auf fruchtigem Gemüsesalat

Probieren Sie doch mal was Neues! Das Rezept ” In Sesam pochierter Fjordlachs auf Seegrassalat, Pastinakencreme und Landhuhn auf fruchtigem Gemüsesalat ” könnte als Vorspeise das Highlight ihres nächsten Menüs werden. Es lässt sich gut vorbereiten. Die Landhuhnbrüste und das Lachsfilet sind ganz schnell frisch fertig gestellt.

Fjordlachs auf SeegrassalatAuch kann der Fjordlachs und das Landhuhn hintereinander serviert werden. Und schon hat man einen Menügang mehr. Dann sollte man zuerst den Fjordlachs als Vorspeise und das Landhuhn dann als Zwischengericht servieren.

Weitere tolle Vorspeisen finden Sie in unserem Rezeptarchiv.

Zur Info: Seegrassalat ist die deutche Bezeichnung für Wakamesalat. Wakame kennen Sie vielleicht von der Fischtheke. Es verbirgt sich nämlich Seetang dahinter. Wie alle Algen liefert auch Wakame bemerkenswert viele Proteine, außerdem reichlich Vitamin A, C, E und B6. Der Gehalt an Vitamin B12 liegt bei Wakame sogar über dem von Fleisch

Guten Appetit.

Rezept und Foto: © Ronny Pietzner

Rezept drucken
In Sesam pochierter Fjordlachs auf Seegrassalat, Pastinakencreme und Landhuhn auf fruchtigem Gemüsesalat
Anleitungen
Pastinakencreme:
  1. Die Pastinaken waschen und schälen.
  2. In Würfel schneiden und in einem Topf mit Gemüsebrühe garen, bis sie fast zerkocht sind.
  3. Von den Pastinaken die Brühe abgießen.
  4. Mit Sahne und etwas Butter angießen.
  5. Gewürze dazugeben und pürieren.
Seegrassalat:
  1. Wakamesalat abtropfen, mit Essig, Öl und Gewürzen abschmecken.
  2. Die Paprika waschen, davon die Hälfte in feine Würfel schneiden und mit unter den Wakamesalat heben.
  3. Die Kräuter fein hacken und in den Frischkäse geben.
  4. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.
Gemüsesalat:
  1. Gemüse und Obst für den Gemüsesalat waschen und in kleine Streifen schneiden.
  2. Mit Essig, Öl und Gewürzen abschmecken.
  3. Die restliche rote und gelbe Paprika in Streifen schneiden und mit den restlichen Kräutern vermengen.
Landhuhn:
  1. Die Landhuhnbrüste säubern und mit einem kleinen Messer unter der Haut eine kleine Tasche schneiden.
  2. Diese mit Frischkäsecreme füllen.
  3. Die Brüste in einer Pfanne scharf anbraten. Anschließend in den Ofen geben und bei 120 Grad für ca. 12 Minuten garen.
Pochierter Fjordlachs:
  1. Lachsfilet waschen, putzen, portionieren, anschließend würzen.
  2. Mit Sesam im siedenden Fischfond pochieren bis der Filetkern noch leicht glasig ist.
Anrichten:
  1. Huhn in appetitliche Stücken schneiden, alles entsprechend auf einem Teller anrichten.