Lafer Salat von Spargel und Tafelspitz mit Schnittlauch-Radieschen-Vinaigrette

Lafer Salat von Spargel und Tafelspitz mit Schnittlauch-Radieschen-Vinaigrette

Gab es bei Ihnen Tafelspitz oder gekochtes Kalbfleisch? Und ist etwas davon übrig geblieben? Dann ist der “Lafer Salat von Spargel und Tafelspitz mit Schnittlauch-Radieschen-Vinaigrette”  eine Möglichkeit daraus etwas Köstliches zu zaubern.

Spargelsalat mit Tafelspitz und Schnittlauch-Radieschen-VinaigretteOder ein umgekehrter Vorschlag: Sie bereiten an einem Tag ein klassisches Vitello Tonnato zu. Dafür kaufen Sie zum Beispiel ein etwas größeres Stück Kalbstafelspitz als sie benötigen. Es eignen sich auch ganze Stücke aus der Nuss, Oberschale oder dem Kalbsrücken.

Der Tafelspitz wird am Stück pochiert, gekocht oder im Ofen gegart. Dann muss er abkühlen und wird dann in sehr dünne Scheiben geschnitten. Daraus zaubern Sie Vitello tonnato oder den Salat von Spargel und Tafelspitz.

Voilá, schon haben Sie zwei köstliche Gerichte aus einem Stück Fleisch mit nur einmal Vorbereitung!

Und gerade jetzt ist es doch wichtig, sich mit etwas Gutem zu verwöhnen. Vitello Tonnato  bringt Italien in Ihre Küche und bei dem Salat “schmecken” Sie mediterranes Lebensgefühl.

Rezept und Foto: © by Johann Lafer

Rezept drucken
Lafers Salat von Spargel und Tafelspitz mit Schnittlauch-Radieschen-Vinaigrette
Anleitungen
  1. Spargel schälen und die Enden abschneiden.
  2. Die Stangen in einem mit etwas Wasser gefüllten Aroma-Dampfgarer mit einer Prise Zucker ca. 10 - 12 Minuten kochen.
  3. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Schnittlauch und Radieschen waschen und trocken schütteln.
  5. Schnittlauch in Röllchen, Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  6. Weißweinessig mit Ahornsirup, Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren.
  7. Das Öl kräftig unterrühren und die Schnittlauchröllchen und Radieschenscheiben untermischen.
  8. Den Tafelspitz auf einer Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden.
  9. Die Spargelstangen halbieren und mit den Tafelspitzscheiben in eine flache Schüssel geben.
  10. Schnittlauch-Radieschen-Vinaigrette darüber gießen und den Salat vor dem Servieren eine halbe Stunde durchziehen lassen.
  11. Eventuell mit Schnittlauchblüten bestreut servieren.
  12. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

© by Johann Lafer