Werbung. Verspannte Schulter? Zug abbekommen? Oder mal wieder zu lange aufs Handy gestarrt und einen Handynacken riskiert? Gründe für Muskelverspannung im Nacken-, Schulter- oder Rückenbereich gibt es viele. Oft werden die schmerzhaften Beschwerden sogar schlimmer, dabei hat man gar nicht viel gemacht. Auch das berufsbedingte Schreibtischsitzen begünstigt Verspannungen. Doch was unternehmen, wenn das Hausmittel Nummer 1 bei Verspannungen, die Wärme, keine Option mehr ist? Ideal wäre eine Selbstmassage mit Triggerpunkten. triggerbow bietet eine neuartige Lösung, um die verhärteten Muskeln zu lockern.

Den Verspannungen den Kampf ansagen!

Was eine angespannte und verhärtete Muskulatur jetzt braucht? Eine wohltuende und muskelentspannende Massage. Dank triggerbow braucht man dafür keine fremde Hilfe.

Schmerzgeplagte fragen sich sicher, wie das funktionieren soll, wenn man Schmerzen hat oder selbst nicht an die fiese Stelle am Rücken rankommt.

Rückenprobleme Ade dank SelbstmassageDie Antwort: das Massagegerät aus Holz hat die Form eines Bogens und kann einfach von jedem selbst bedient werden. In der Mitte des Instruments ist eine sich drehende Edelstahlkugel angebracht. So wird der Daumen eines Physiotherapeuten imitiert, der auf die schmerzhaften Punkte drückt.

Das Beste: Der Druck kann gezielt und individuell ausgeübt werden. Das lockert das Muskelgewebe auf und es wird wieder weich. Gleichzeitig wird die Durchblutung angekurbelt, wodurch Abfall- und Giftstoffe vom Organismus abtransportiert werden können.

Zu Hause, im Büro oder unterwegs. Direkt am Morgen, in der Mittagspause oder vor dem Schlafengehen. Lediglich 10 Minuten reichen aus, um die Schmerzen zu lindern. Das ideale Tool für alle Altersgruppen und für jeden, der nachhaltig sein Wohlbefinden steigern möchte.

So funktioniert die Stimulations-Therapie

Einfach loslegen und anfangen – das klingt zwar verlockend, birgt aber ein Risiko.

Damit man nicht ohne Erfolg auf Knochen oder falsche Stellen drückt, bietet die Brand auf ihrer Homepage und dem YouTube-Kanal Informationsmaterial und Videos.

Rückenprobleme Ade dank SelbstmassageDanach können die Verspannungen problemlos sowohl im Sitzen als auch im Stehen behandelt werden.

Dabei wird die drehbare Edelstahlkugel direkt auf dem Triggerpunkt positioniert, wo sich der Schmerz befindet. Durch die ergonomische Form des triggerbow ist die Anwendung kinderleicht.

Das Tool ist für 89,- € im Online-Shop www.triggerbow.com und bei Online-Händlern wie Amazon erhältlich.

Noch mehr Gesundheitstipps finden Sie in unserem Wellnessarchiv.

Fotos: Triggerbow.com

 

Vorheriger ArtikelWollen Sie das neue Buch BORDEAUX – die großen Chateaux gewinnen?
Nächster ArtikelImperial Kaviar mit Dreierlei vom Stör auf Rote Bete Gelee und Meerrettich Schaum-Mousse