Soulfood Suppe: Blumenkohlsuppe als perfekte Wintersuppe

Soulfood Suppe Wintersuppe Blumenkohlsuppe

Der Star unter den Seelenschmeichler- und Seelentröster-Gerichten ist  Nr. 1 Soulfood Suppe: Blumenkohlsuppe eignet sich aufgrund ihrer Saisonalität dabei als perfekte Wintersuppe.

Soulfood Suppe vegetarisch oder mit Fisch

Schokolade macht glücklich. Nudeln haben ähnliche Qualitäten, um sich rundum wohl und zufrieden zu fühlen. Schließlich können wir aber nicht immer zu Schokolade und Nudeln greifen. Daher kommt eine Wintersuppe als Seelentröster wie gerufen. Blumenkohlsuppe hat irgendwie einen schlechten Ruf, oder? Jeder denkt gleich, oh je, Blumenkohlsuppe, wie langweilig und fad ist das denn! Das muss aber nicht sein. Wie aus der perfekten Wintersuppe eine Soulfood Suppe mit Pfiff wird, zeigt dieses schnelle und in der Zubereitung einfache Rezept.

Sehr praktisch an Suppen ist ja auch, dass sie mehrere Tage hintereinander gegessen werden können. Damit das nicht langweilig wird, denken wir uns für jeden Tag ein neues Topping aus. Das können Croutons, frische Kräuter oder ein Ei sein.

Blumenkohlsuppe mit Pfiff

Diese Suppe peppt den Blumenkohl auf mit Rote Bete Herzen. Für diese Soulfood Suppe brauchen Sie einen Ausstecher in Herzform. Auch kleine Blümchen sind ein optischer Hingucker für eine Soulfood Suppe als Vorspeise.

Geschmacklich wunderbar zur Blumenkohlsuppe passt geräucherte Forelle oder ein anderer Räucherfisch. Dadurch ist dieses Gericht auch kinderleicht und richtig schnell in der Zubereitung. Das sieht man dem Rezept aber gar nicht an.

Weitere raffinierte Rezepte mit dem gesunden und saisonalem Wintergemüse Blumenkohl finden Sie zum Beispiel hier im Rezeptarchiv in überbackener Form, als Püree gestampft zu Lachs, Blumenkohl als Beilage zu Gambas und Jakobsmuschel oder vom Grill.

Mehr Rezepte für ausgefallene Suppen finden sich ebenfalls in unserem Archiv.

Text: Verena Wagner

Foto und Rezept: Knorr

Rezept drucken
Gemütlichkeitssuppe
Soulfood Suppe Wintersuppe Blumenkohlsuppe
Menüart Suppe
Küchenstil Suppe
Keyword Suppe
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Suppe
Küchenstil Suppe
Keyword Suppe
Portionen
Personen
Zutaten
Soulfood Suppe Wintersuppe Blumenkohlsuppe
Anleitungen
  1. Beutelinhalt Blumenkohlcreme Suppe in 1 l warmes Wasser einrühren und aufkochen. Bei schwacher Hitze 3 Min. kochen lassen. Ab und zu umrühren.
  2. Forellenfilets mit einer Gabel klein zupfen. Die Hälfte in die Suppe geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.
  3. Rote Bete in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Ausstecher kleine Herzen ausstechen. Rote Bete-Herzen und restliches Forellenfilet in die Suppe geben und heiß werden lassen.
  4. Tipp: Damit die Suppe schön weiß bleibt, die Rote Bete-Herzen separat in einem kleinen Topf heiß werden lassen. Zur Suppe geben und nicht mehr umrühren.
Vorheriger ArtikelMontreur d’Ours: ein völlig neuer Bas-Armagnac zu gewinnen
Nächster ArtikelEin besonderes Erlebnis für den Valentinstag gesucht?