Lafers Gegrilltes Kasseler mit Pflaumen im Spitzkohlmantel

Lafers Gegrilltes Kasseler

Grillen ist auch etwas für das Auge, wenn alles appetitlich und abwechslungsreich angerichtet wird. Johann Lafers Gegrilltes Kasseler mit Pflaumen im Spitzkohlmantel ist nicht nur ein Gedicht fürs Auge, sondern auch für den Gaumen. Und vor allem mal was Anderes als immer nur Steak und Würstchen.

Johann Lafer am Grill
Johann Lafer grillt sehr gerne!

Johann Lafer grillt gerne und hat uns jede Menge Tipps und Anregungen verraten.

Das Kasseler braucht nur ca. 10 Minuten auf dem Grill und ist deshalb was Leckeres für Hungrige.

In unserem Rezeptarchiv finden Sie weitere Grillrezepte des Sternekochs.

Probieren Sie doch auch mal so was Exotisches wie Lachs im Bananenblatt oder Gegrillte Calamari auf Melonensalat.

Gegrilltes Kasseler mit Pflaumen im SpitzkohlmantelGrilltipps

Abwechslung auf den Grillteller zaubert auch Lammfleisch in Form von Keule oder Koteletts.

Fleisch immer nach dem Grillen salzen, dann bleibt es saftiger.

Dagegen gelangen Würzstoffe, die während des Grillens zugefügt werden, zusammen mit dem natürlichen Fleischaroma voll zur Entfaltung.

Und wichtig: Fleisch stets quer zur Faser aufschneiden.

Für die schlanke Linie eignet sich Geflügel in den verschiedensten Varianten.

Für Urlaubsstimmung sorgen Grillplatten mit Spezialitäten aus Griechenland, Italien, Spanien oder Kroatien.

Abgerundet wird das Grillbuffet durch Fische und Schalentiere, Kartoffeln sowie Gemüse, z.B. Maiskolben, Tomaten,  Auberginen, Zucchini und Paprika.

Aber auch Früchte, wie Äpfel, Ananas, Bananen oder Pfirsiche schmecken vom Grill.

Rezept und Bild: © by Johann Lafer

Rezept drucken
Gegrilltes Kasseler mit Pflaumen im Spitzkohlmantel
Anleitungen
  1. Die Kohlblätter in kochendem Salzwasser etwa 1 Min. garen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Tuch zum Trocknen ausbreiten.
  2. Die Pflaumen in grobe Stücke schneiden und mit Ahornsirup und Pflaumenwein in einem ­Mixer fein pürieren.
  3. Die Kohlblätter gleich­mäßig dünn mit dem Pflaumenpüree bestreichen.
  4. Je eine Scheibe Kasseler darauf geben und mit dem Kohlblatt ummanteln.
  5. Rundherum mit etwas Öl bepinseln, mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Gewürzmühle würzen und auf den heißen Grill legen.
  6. Auf jeder Seite etwa 3-4 Min. bei hoher Hitze direkt grillen
Rezept Hinweise

© by Johann Lafer