Kichererbsen-Salat mit Couscous und Granatapfel

Kichererbsen-Salat mit couscous und Granatapfel

Die israelische Küche wird auch bei uns immer beliebter. Und: sie ist viel mehr als Hummus, Kebab und Falafel. Den Kichererbsen-Salat mit Couscous und Granatapfel hat Mirko Reeh von seiner Reise ins kulinarische Israel mitgebracht.

Kichererbsen-Salat mit Couscous und GranatapfelIsraelische Küche

Das Land, in dem laut biblischer Überlieferung Milch und Honig fließen, ist heute ein Schmelztiegel – oder besser ein Kochtopf – der Kulturen.

Grund genug für Mirko Reeh, darüber zu berichten. „Israel – Kulinarische Reise mit Mirko Reeh“ heißt das Buch

Der aus Radio und Fernsehen bekannte Koch mit eigener Kochschule und mehr als 30 veröffentlichten Büchern ist begeistert von der einzigartigen Küche, die Israel hervorgebracht hat.

Das Buch ist Teil seiner Serie „Kulinarische Reise mit Mirko Reeh“, die sich in Kochbüchern zur Küche Louisianas und Illinois fortsetzt.

Die Bücher von Mirko Reeh bestellen Sie am besten direkt bei www.mirko-reeh.com

Weitere Rezepte von Mirko Reeh finden Sie in unserem Archiv.

Rezept: © Mirko Reeh
Foto: © iStock-507802268_Tetiana-Chudovska

Rezept drucken
Kichererbsen-Salat mit Couscous und Granatapfel
© Mirko Reeh
Kichererbsen-Salat mit couscous und Granatapfel
Menüart Salat, Zwischengang
Küchenstil Mediterran, Vegetarisch, Vegan
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Salat, Zwischengang
Küchenstil Mediterran, Vegetarisch, Vegan
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Kichererbsen-Salat mit couscous und Granatapfel
Anleitungen
  1. Couscous mit 200 ml heißem Gemüsefond übergießen, dann ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Glatte Petersilie fein schneiden.
  3. Granatapfel entkernen.
  4. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Couscous vermengen.
  5. Abschmecken mit Pfeffer und Salz.