Mirko Reeh: Avocado Eis mit gebackenem Pfirsich

Mirko Reeh: Avocado Eis mit gebackenem Pfirsich

Von Kindheit an fasziniert Mirko Reeh das Kochen. Vor mehr als 20 Jahren gab er seinen ersten Kochkurs. Mit seinen Kreationen geht Mirko Reeh neue Wege, fusioniert die Geschmäcker der Welt – aber immer auf eine Weise, die ohne viel Chichi, Glitzer oder – wie es Mirko selbst nennt – „Schnullibulli“ auskommt. So auch dieses köstliche Avocado Eis mit gebackenem Pfirsich … ein Gedicht!

Avocado-Eis mit gebackenem PfirsichMirko Reeh Kochschule

Mehr als 23 Jahre gibt es die Kochschule von Mirko Reeh bereits. Genauer gesagt: Seit 27. Mai 1997. Einem Dienstag, wie er ohne Zögern weiß. An diesem Tag war seine Karriere im gehobenen Postdienst ein für alle Mal Geschichte und die Gewerbeanmeldung mit der groben Angabe „Veranstalter“ abgegeben.

2003 eröffnete Mirko Reeh dann seine Kochschule in der Wiesenstraße im Frankfurter Stadtteil Bornheim.

Heute ist die Kochschule ist Private Food Club, Shop, Eventlocation, Kursraum und Filmstudio in einem.

Das muss sie auch, finden doch hier die Aufzeichnungen zu Mirkos Shows „Rate Ma(h)l“ und „Re(eh)derei“ ebenso statt wie Foto-Shootings und die Präsentationen neuer Bücher.

Vor allem ist die Kochschule aber Veranstaltungsort für die bis zu 120 Kochkurse pro Jahr – zusammen mit einer zweiten Kochschule, die Reeh auf Mallorca betreibt.

Bis heute ist die Kochschule seine Homebase, sein Fixpunkt, der feste Anlaufpunkt im hektischen Hin und Her zwischen Drehtagen, Recherche-Reisen und den Bürotagen als Geschäftsführer von Chroma Messer, die ihn nach Wildau in die Nähe von Berlin führen.

Wollen Sie auch Mirko Reehs Pfefferminznudeln mit Erdbeeren probieren?

Rezept: © Mirko Reeh
Foto: © Mirko Reeh

 

Rezept drucken
Avocado Eis mit gebackenem Pfirsich
Mirko Reeh: Avocado Eis mit gebackenem Pfirsich
Portionen
Zutaten
Zutaten Eis:
Zutaten Pfirsich:
Portionen
Zutaten
Zutaten Eis:
Zutaten Pfirsich:
Mirko Reeh: Avocado Eis mit gebackenem Pfirsich
Anleitungen
Zubereitung Eis:
  1. Zucker mit dem Wasser erhitzen bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  2. Etwas einkochen lassen, danach herunter kühlen, am besten mit Eiswürfeln oder ca. 30 Minuten stehen lassen.
  3. Das Eigelb weißschaumig schlagen, dann den Zuckersirup einlaufen lassen.
  4. So lange weiter schlagen bis die Masse sehr dick wird wie bei Eischnee.
  5. Avocados schälen, klein schneiden, mit etwas Wasser ankochen, danach fein pürieren.
  6. Wenn Alles vorbereitet ist wird mit einem Schneebesen alles vorsichtig untergehoben.
  7. Entweder in eine Eismaschine geben oder in Portionsgläschen füllen und in den Tiefkühler geben.
  8. Nach ca. 3 Stunden ist das Eis fest.
Zubereitung Pfirsich:
  1. Die Mandelblättchen zunächst trocken rösten.
  2. Die Pfirsiche halbieren, entkernen, dann die Schnittflächen mit Honig einpinseln.
  3. In einer beschichteten Pfanne nun auf der Schnittfläche braten.
  4. Zitrone abreiben, dann auspressen und mit dem Ricotta und dem Zucker vermengen.
Anrichten:
  1. Das Avocado Eis in Gläschen füllen, die Ricottamasse in ein Schälchen geben, aber etwas davon aufheben.
  2. Dann den Pfirsich darauf setzen, etwas von der Creme drauf geben und mit den Mandelblättchen garnieren.
Rezept Hinweise

Zubereitungsdauer: ca. 50 Minuten