Im Herzen des Allgäus rund um den Forggensees mit Blick auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau liegt Ludwigs Festspielhaus in Füssen. Das Haus zählt zu den größten Festspielhäusern Europas und ist architektonisch dem berühmten Festspielhaus in Bayreuth und den Plänen von Gottfried Semper für ein Wagner-Theater in München nachempfunden. 2019 stehen im Ludwigs Festspielhaus mit „Ludwig²“, „Die Päpstin“ und „Der Ring“ gleich drei Erfolgsmusicals auf dem Spielplan.

„Ludwig² – Das Musical“

Ab 16. Mai 2019 bisn Anfang 2020 kehrt „Ludwig² – Das Musical“ exklusiv und eindrucksvoll nach Füssen zurück – in einer modifizierten Fassung mit neuen Inszenierungs-Highlights. Mit seiner zeitlosen Handlung zählt „Ludwig²“ zu einem der emotionalsten und ergreifendsten Musicals in deutscher Sprache. Im opulenten Bühnenbild mit dem 90.000 Liter Wasserbassin werden die historischen Protagonisten von den Stars der aktuellen Musical-Szene (u.a. Jan Ammann und Matthias Stockinger) zu neuem Leben erweckt.
Das Musical „Ludwig²“ erzählt die eindrucksvolle Geschichte des „Märchenkönigs“ Ludwig II. von Bayern. Sein Leben zwischen Genie und Wahnsinn ist bis heute ein Myterium. Die Errichtung vieler Schlösser u.a. von Schloss Linderhof (seinem Lieblingsschloß) und Schloss Neuschwanstein, die Förderung des Kompüonisten Richard Wagner und seine Liebe zu Kaiserin Sissi unterstreichen das Geheimnisvolle um seine Person. „Ludwig²“ stellt mit der traumhaften Musik von Christopher Franke, Nic Raine und Konstantin Wecker (die zeitlosen) Sachzwänge politischer Macht gegen die Berechtigung zum Träumen – und jedem Zuschauer die läuternde Frage: „Wenn man die Träume seiner Kindheit mit Füßen tritt, lohnt es dann, erwachsen zu sein?“

„Die Päpstin“

Das spektakuläre Historiendrama um eine höchst bemerkenswerte Frau spielt erneut im April, November und Dezember 2019

Das Musical nach dem Bestsellerroman von Donna W. Cross ist ein Gesamtkunstwerk rund um eine bemerkenswerte Frau, die 814 anno Domini um Selbstbestimmung, Liebe und für eine bessere Welt kämpft. Das Musical – 2011 in Fulda uraufgeführt – wird in Füssen wieder im April, November und Dezember die Besucher begeistern.

„Der Ring“

Die alte Nibelungensage wurde von Nimsgern modern vertont und wird in Ludwigs Festspielhaus bildgewaltig auf die Bühne gebracht. „Wagner rockt“, so brachte es das ZDF auf den Punkt. „Der Ring“ erhielt 2016 zwei Musical Awards u.a. als „Bestes Musical“.

Die ganz besondere Atmosphäre von Ludwigs Festspielhaus in Füssen, mit Blick auf das Schloss Neuschwanstein und dem großen Barockgarten, machen einen Musical-Besuch schon zum Erlebnis, bevor der erste Ton erklingt.

Tickets und Termine finden Sie unter http://www.das-festspielhaus.de

Text und Bilder: Ludwigs Festspielhaus Füssen/Klauke-PR