Seafood: Marinierte Scampis vom Grill

Marinierte Scampis

Marinierte Scampis vom Grill ist das figurbewusste Grillrezept für alle Seafood und Meeresfrüchte Fans. Scampis ist die italienische Bezeichnung für Garnelen, genauer gesagt für Kaisergranat.

Das Gericht ist leicht und gesund. Scampis vom Grill ist ein Rezept für das ganze Jahr. Auf dem Outdoor Grill sind sie schnell fertig und eignen sich perfekt als gesunder Snack oder als Zwischengang für ein tolles Feinschmecker Menü. Auch in einer Grillpfanne oder auf einem elektrischen Indoor-Grill gelingt diese fruchtig scharf marinierte Variante mit Zitrone und Ingwer bei schlechtem Wetter.

Marinierte ScampisWarum sind Scampis vom Grill so gesund?

Scampis vom Grill sind aufgrund ihres extrem niedrigen Fettgehalts so gesund. Mit ihrer geringen Anzahl an Kalorien sind sie die perfekte Alternative für Figurbewusste für die nächste Grillparty.

Sie haben einen sehr geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren und sind eine erstklassige Proteinquelle.

Natürlich sollte man genau darauf achten, woher die Garnelen stammen. Achten Sie auf die bekannten Siegel für nachhaltigen Fang und geben sie der Natur so eine Chance ihre Artenvielfalt zu regenerieren.

Mehr gesunde Grill Rezepte

Statt riesiger Steaks ein paar Garnelen auf den Spieß. Wie wäre es dazu mit ein paar Auberginen, Grillgemüse und Ofenkartoffeln oder Zucchiniröllchen

Auch der gegrillte Thunfisch mit Couscous Gemüsesalat ist sehr kalorienarm.

Foto und Rezept: Langnese

Rezept drucken
Marinierte Scampis vom Grill
Anleitungen
  1. Ingwer schälen und fein würfeln.
  2. Scampi, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Scampi waschen und trockentupfen.
  3. Sommerblüten- mit Akazienhonig, Limettensaft, Ingwer und zerstoßene Rosa Beeren verrühren. Die Scampi damit einstreichen, 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen, in ca. 6 cm große Stücke schneiden.
  5. Scampi und Lauchzwiebeln auf kleine Spieße schieben.
  6. Auf dem heißen Grill unter Wenden 3-5 Minuten garen und anschließend etwas salzen.
  7. Limette und Zitrone waschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden und diese ebenfalls kurz grillen. Scampi auf Zitronen- und Limettenscheiben anrichten.
  8. Mit Dillblüten und Rosa Beeren garniert servieren.