Herzhafte Roastbeefspieße mit Gemüsesäckchen

Herzhafte Roastbeefspieße mit Gemüsesäckchen

Herzhafte Roastbeefspieße mit Gemüsesäckchen sind besonders fein und lecker vom Grill und mal echt was anderes als immer nur Würstchen. Lassen Sie es sich schmecken.

Roastbeef

Es ist das zwischen der Hochrippe und der Hüfte gelegene Teilstück aus dem Hinterviertel des Rindes. Der Braten daraus, der vor allem in der englischen Küche häufig zubereitet wird, wird ebenfalls als Roastbeef bezeichnet.

Ei original roastbeef, wie es die engländer lieben, wird am Stück im Backofen bei mäßiger Temperatur schonend gebraten, so dass es innen rosa wird und schön saftig bleibt.

Kalt in dünne Scheiben geschnitten ist Roastbeef mit Meerrettich oder Remoulade ein Klassiker als Brotzeit und auf dem kalten Buffet.

Wußten Sie,
dass aus Roastbeef auf Rumsteaks, T-Bone-Steaks oder Porterhopuse Steak geschnitten wird?

Verschiedene Marinaden und Beilagenzu diesem besonderen Stück Fleisch finden Sien in unserem Rezeptarchiv. Stöbern Sie mal, dann wird es bestimmt ein tolles Grillevent.

Foto: Kerrygold

 

Rezept drucken
Herzhafte Roastbeefspieße mit Gemüsesäckchen
Herzhafte Roastbeefspieße mit Gemüsesäckchen
Portionen
Portionen
Portionen
Portionen
Herzhafte Roastbeefspieße mit Gemüsesäckchen
Anleitungen
  1. Roastbeef pfeffern, zwischen zwei Scheiben Speck legen.
  2. Locker aufrollen, auf Spieße stecken.
  3. Von jeder Seite ca. 5-7 Min. grillen. Gemüse putzen, zusammen mit dem Käse würfeln.
  4. Knoblauch pressen, zu der Gemüsemischung geben und gut mischen.
  5. Salzen und pfeffern.
  6. Aus der Alufolie vier etwa 25 x 25 cm große Stücke ausschneiden und die Gemüsemischung darauf portionieren.
  7. Auf jede Portion eine Kräuterbutter-Rosette geben.
  8. Alufolie-Ecken nehmen und zusammendrücken.
  9. Darauf achten, dass die Säckchen dicht sind und rund 20 Min. auf den Grill legen.
  10. Das Rostbeef und die Gemüsesäckchen dann mit jeweils einer Kräuterbutter-Rosette servieren.
Vorheriger ArtikelFrégate Island: Wo Stress ein Fremdwort ist