Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeergemüse

Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeer-Gemüse

Von Christian Henze erhielten wir das Rezept: Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeergemüse. Erdbeeren und Spargel zu vereinen, bringt den ultimativen kulinarischen Kick. Spargel ist ein Saisongemüse und sollte immer frisch sein. Am besten aus der Region “um die Ecke”…

Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-ErdbeergemüseRegionaler Spargel und seine Begleiter

Nienburger Spargel: Wir beginnen unsere Reise im Nordwesten Deutschlands in Niedersachsen. Hier genießt man den Nienburger Spargel mit „neuen Kartoffeln“ und Kräuterrührei.

Westfälische Spargelplatte: Weiter geht’s nach Nordrhein-Westfalen. Hier findet man auf den Speisekarten “frischen Spargel mit westfälischem Knochenschinken” und “neuen Kartoffeln”.

Schwetzinger Spargel: Gen Süden folgen wir der “Badischen Spargelstraße” von Schwetzingen bis Scherzheim. Schwetzinger Spargel wird hier an “neuen Kartoffeln” und Schwarzwälder Schinken angerichtet.

SpargelernteSchrobenhauser Spargel: Schließlich kommen wir nach Bayern, wo die Mahlzeiten gewöhnlich etwas deftiger ausfallen. Hier genießt man zum Schrobenhauser Spargel auch gerne mal ein Weißbier, deftigen Schinken und in Franken auch mal Nürnberger Würstchen.

Beelitzer Spargel: In Brandenburg hat der Spargel in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Beelitzer Spargel ist hier einer der bekanntesten Namen.

Aber auch die Regionen Lausitz und Prignitz legen zu.

Beelitzer Spargel genießt man hierzulande ganz klassisch mit gekochtem Schinken und „neuen Kartoffeln“.

Sächsischer Spargel: In Sachsen-Anhalt gehört der Spargel neben grünen Bohnen zu den dominierenden Gemüsearten. Mit 1.100 ha, darunter 770 ha im Ertrag, registrierten die Statistiker den größten Spargelanbau in Sachsen-Anhalt.

In Magdeburg genießt man ihn auch ganz gerne einmal in „Begleitung“ eines Schweine-medaillons.

Weitere Ideen zum Spargelgenuss finden Sie auch bei uns.

Christian Henze entwickelte das leckere Rezept “Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeergemüse” in Zusammenarbeit mit Kerrygold.
Rezept und Foto: © Christian Henze

Rezept drucken
Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeergemüse
Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeer-Gemüse
Portionen
Zutaten
Für die Panade:
Portionen
Zutaten
Für die Panade:
Gratiniertes Lachsfilet auf Spargel-Erdbeer-Gemüse
Anleitungen
  1. Die Lachsfilets waschen, trockentupfen und leicht salzen.
  2. Die Butter erwärmen.
  3. Die Knoblauchzehe fein schneiden, mit dem geriebenen Parmesan sowie den Semmelbröseln zur Butter geben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  5. Die Panade gleichmäßig auf die Lachsfilets streichen und 8–10 Minuten überbacken.
  6. Die Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und halbieren.
  7. Den Spargel in feine Streifen schneiden und den Dill hacken.
  8. Alles in Butter anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Lachsfilets mit dem Spargel-Erdbeer-Gemüse servieren.
Rezept Hinweise

Rezept: © Christian Henze