Lassen Sie sich von Namibia verzaubern. Es gilt als eines der facettenreichsten, faszinierendsten, sowie sichersten Reise-Länder Afrikas. Der friedliche Vielvölkerstaat im Südwesten des afrikanischen Kontinents mit seinen beeindruckenden indigenen Völkern und den weiten Landschaften ist ein Safari Paradies, das bei Reisenden weltweit zu den top Bucket-List-Destinationen gehört. Sie wollen ein handsigniertes Exemplar des wundervollen Buches “Sonnengeflüster” von Sonja Piontek im Wert von 24,99 Euro gewinnen. Dann füllen Sie ganz schnell den Coupon am Ende des Beitrages aus. Einsendeschluss ist der 29.10.21.

Für Sonja Piontek ist Namibia vor allem ein Land, das sie bereits vor vielen Jahren tief in seinen Bann gezogen und das sie auf vielen Reisen immer wieder reich beschenkt hat mit unvergesslichen Erlebnissen. Es ist ein Land, in dem eine Wanderung mit einem geretteten Bergzebra genauso wie das morgendliche Füttern eines von Hand aufgezogenen Geparden-Waisen zur Realität gehört.

Gewinnspiel: Sonnengeflüster in NamibiaIn dem ein Ausritt mit einer Herde wilder Giraffen im Busch und das Zusammentreffen mit einer schnaubenden Nashorn Familie durch den im Sonnenuntergang genossenen Sundowner zur Vollkommenheit wird.

In dem die Übernachtung in einer fünf Sterne Safari Lodge mit Blick auf die bannenden Szenen am Wasserloch genauso bewegend ist wie ein rustikales Braai (BBQ) und die Übernachtung unter Millionen funkelnder Sterne inmitten der Wüste Namib.

Es ist ein Land, in dem ein Bushwalk mit den weisen Medizinmännern der San zu einer Reise in eine uns völlig fremde und dabei zutiefst faszinierende Welt wird. Und in dem ein gemeinsames Mittagessen mit den Frauen im Himba Kral so tief berührend ist, dass die Erinnerungen sich tief im Herzen verankern und dort bleiben auf alle Ewigkeit.

Sonja Piontek erzählt:

Gerade meine letzte Reise nach Namibia war in vielerlei Hinsicht besonders intensiv. Gemeinsam mit meiner Fotografenfreundin Carolyn Strover begab ich mich nach einem persönlich sehr schwierigen Jahr Ende 2020 auf eine epische Erlebnisreise durch Namibia.

Namibia gehört nicht zu den distinguiertesten Feinschmeckerzielen der Welt. Dennoch habe ich gerade hier einige der unvergesslichsten kulinarischen Erfahrungen meines Lebens gemacht.

Gewinnspiel: Sonnengeflüster in NamibiaBeginnen wir mit den erlebnisreichen wie auch zutiefst lehrreichen Bush-Wanderungen mit den weisen Medizinmännern der San. Früher als Buschmänner bekannt, gelten die San oder Khoi-San als eine der ältesten Stammesgruppen im südlichen Afrika. Das friedliche Volk zeichnet sich durch ihre faszinierende Klicksprache und den traditionellen (inzwischen aber bedrohten) Lebensstil als Jäger und Sammler aus.

Die Bezeichnung San stammt aus der Sprache der Nama und bedeutet so viel wie: »Die, die etwas vom Boden auflesen«. Was mich an den San vor allem beeindruckt ist das tiefe Wissen über Fauna und Flora sowie die starke Verbundenheit mit der Natur. „Alles was wir benötigen, gibt uns der Busch.“

Aus westlicher Sicht ist dies schwer nachzuvollziehen, so karg wirkt die Heimat von N!ani und seinen Stammesgenossen. „Wir trinken nur alle paar Tage etwas Wasser, hier gibt es doch süße Wasserwurzeln, bittere Wasserwurzeln, Buschkartoffeln und vieles mehr.“ In der Tat bleiben die San immer wieder an völlig verdorrten, unspektakulär wirkenden Halmen und Stecken stehen und graben innerhalb von wenigen Augenblicken die unterschiedlichsten Knollengewächse aus.

Mit einem riesigen Lächeln im Gesicht befreit N!ani diese von Staub und bietet sie uns zum Probieren an. Ich beiße ab und bin positiv überrascht, wie saftig und lecker die verschiedenen Buschgemüse schmecken – ein wenig an frischen Rettich erinnern sie mich. Selbst die trockenen Buschrosinen, die die Frauen von einem dörren Strauch pflücken schmecken erstaunlich gut und könnten fast als Dessert durchgehen nach dem erfrischenden Knollen-Rohkost-Mahl. Auch scheint es unzählige Heilpflanzen im Busch zu geben, die der Medizinmann mit großer Begeisterung, einfach zu verstehenden Gesten und lebendiger Mimik erklärt – vielleicht muss es ja wirklich nicht immer die chemische Keule sein – die Heilmittel der San scheinen seit Jahrhunderten äußerst gute Wirkung zu tun.

Gewinnspiel: Sonnengeflüster in NamibiaBücvher fürs FernwehWollen Sie mehr lesen? Dann schnell Coupon ausfüllen …

Das über die Reise entstandene National Geographic Buch Sonnengeflüster ist ein inspirierender Reisebericht der den Leser mitnimmt auf eine außergewöhnliche Reise in die Weite Namibias, zum nächtlichen Lagerfeuer der San, in die abgelegenen Dörfer der Himba im Busch, zu einem Frühstück inmitten der verlassenen Geisterstadt, auf abenteuerliche Offroad-Touren durch die älteste Sand-Wüste der Welt, auf spektakuläre Safaris und ‚Staus‘ inmitten einer 70-köpfigen Elefantenherde, zu einer Wanderung mit dem geretteten Bergzebra Suzi inmitten des Tales des Mondes und zu so vielem mehr.

Um den Kreis zu schließen, bieten wir mit meiner Agentur Sonnenkind Reisen Ende des Jahres die erste „Reise zum National Geographic Buch“ nach Namibia an und ermöglichen damit einer exklusiven Kleingruppe, diesen Traum gemeinsam mit Carolyn und mir zu erleben. Wie heißt es so schön: um echtes Glück zu erleben, muss man sich erheben und den ersten Schritt gehen. See you in Namibia!

Sie wollen ein Buch “Sonnengeflüster” gewinnen? Dann jetzt gleich untenstehendes Gewinnspiel-Formular ausfüllen …
und Name und Adresse nicht vergessen!
Einsendeschluss ist der 29.10.21!
Und beantworten Sie uns folgende Frage:
In welchem Land war die Autorin in “Sonnengeflüster” unterwegs?
A: Indien
B: Alaska
C: Namibia

    Gewinnspiel

    (*) Pflichtfelder

    DIE AUTORIN
    Sonja Piontek ist eine preisgekrönte Unternehmerin, Bestseller Autorin und gefragte Motivations-Rednerin, die bekannt ist für die Entfaltung von Potentialen in Individuen und Teams sowie die Kreation unvergesslicher Reiseerlebnisse. Mehr zu der engagierten Münchnerin sowie den einmaligen Reisen auf www.sonjapiontek.com sowie www.sonnenkind-reisen.de.

    DIE PHOTOGRAFIN
    Carolyn Strover ist eine international publizierende Fotografin multinationalen Hintergrundes. Aufgewachsen als Kind englisch-deutscher Eltern in Tokio, lebte sie lange in Amerika sowie mehr als 16 Jahre in Singapur, wo sie ihre Passion für die Fotografie in eine berufliche Karriere umwandelte. Seit 2019 lebt und arbeitet sie in Berlin. www.carolynstrover.com.

    Die Redaktion wünscht Ihnen viel Glück bei diesem Gewinnspiel.

    Mitarbeiter von Heinrichdobler gastroscript und der B&L Mediengesellschaft mbH& & Co.KG und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Einsendeschluss ist der 29.10.2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barablöse ist nicht möglich.

    Weitere Reportagen und tolle Reiseberichte finden Sie auch in unserem Archiv.
    Fotos: © Carolyn Strover
     
     
    Vorheriger ArtikelPoletto: Gebratener Ziegenkäse in Parmaschinken mit Kräutersalat und Knusperartischocken