Wellnesshotels und Spas sind die idealen Urlaubsziele für eine kleine Auszeit. Die Liste möglicher Destinationen ist allerdings ganz schön lange. Wir stellen hier immer wieder ausgewählte Wellnesshotels und Spas vor.

Diesmal haben wir Tipps gesammelt für traumhafte Wellnesshotels und Spas in Ungarn und in Deutschland.

Wellnesshotels und SpasWellnesshotels und Spas in Ungarn

Die Zahl der Badegäste, die zu Kur, Wellness- oder Beautybehandlung nach Bad Hévíz reisen, liegt bereits bei einer Million pro Jahr. Die 80 % Stammgäste kommen natürlich wegen des größten natürlichen und biologisch aktiven Thermalsees der Welt. Aber auch  das Ambiente von Ungarns traditionsreichster Kurstadt und ihrem bunten Kulturprogramm zieht viele Besucher an. Dessen Bogen spannt sich vom Saisonöffnungsfestival im März bis zum Festival „Glückliche Friedenszeiten“. Weitere Highlights sind die Flavius-Tage sowie Folkore-, Tanz- und Operettenabende.

Wellnesshotels und Spas

Experten für Kinder-Kuren

Der ungarische Ort Kehidakustany liegt eine knappe halbe Stunde vom Plattensee entfernt. Dort lädt die Kehida Termál Kur- und Familientherme mit einem schönen Vier-Sterne-Hotel, gemütlichen Zimmern mit eigenem Wellnessbereich sowie einem Erlebnisdorf mit 15 Appartementhäusern Groß und Klein zum unbeschwerten Bade- und Wellnessurlaub ein.
Ein Expertenteam hat zwei Kuren für kleine Gäste entwickelt. Diese empfehlen sich für die Vorsorge und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie zur Nachbehandlung von Verletzungen und Brüchen.

Wellnesshotels und Spas

Wellnesshotels und Spas in der Nähe

Dass es im Bayerischen Wald erholsam ist, wissen auch Gäste des Angerhof Sort- und Wellnesshotels. Was vor über 30 Jahren in einem beschaulichen Haus mit 30 Betten begann, zählt heute zu den besten Wellnesshotels Deutschlands. 140 Betten, 2.000 m² Wellnesslandschaft, 30.000 m² Entschleunigungspark, drei Restaurants, Vinothek, Cigarrenlounge, Event-Stadl und vieles mehr machen den Angerhof zu einer angesagten Adresse für wohltuende Auszeiten. Auch Gourmets steuern das Hotel an, um sich von Küchenchef Stephan Schott verwöhnen zu lassen.

Wellnesshotels und Spas

Reine Frauensache

Das Trihotel am Schweizer Wald erfüllt Frauenwünsche: Wellness und Shoppen. Wenn es Zeit ist für einen Kurztrip unter Ladies, dann beinhaltet das Paket „Reine Frauensache“ alles, was die Damen lieben. Mit Henry Forgbert und dem Institute for Inner Balance hat das Hotel ein renommiertes Tai Chi-, Qi-Gong- und Meditationsteam an Bord. So verschmilzt klassischer Wellnessurlaub an der Ostsee mit sanftem Fasten und aktiver Gesundheitsvorsorge. Für Rock-Ladies ein Muss ist der Besuch des Rocktheaters Rostock im „Spot66“, der Bar des Trihotels.

Wellnesshotels und Spas

Auszeit in der Oase

Ainring ist um eine Attraktion reicher: das Wellness und Spa Bergerbad. In der 3.000 m² großen Wellnessoase können die Gäste in Sauna, Dampfbad, Infrarotkabinen, Ruheräumen mit Panoramasicht und beheizten (Whirl-)Pools entspannen. Massagen, Bäder und Anwendungen laden zur Wellnessauszeit ein.
Dieses Angebot gilt auch für die Gäste der Bayern Chalets und des Rupertihofs. Denn das Bergerbad wurde in unmittelbarer Nähe gebaut. Es macht die Auszeit für Chalet- und Hotelgäste zur rundum erholsamen Ich-Zeit.

 

Quellen: Torinform Héviz, Kehida Termál Kur- und Familientherme, Hotel Angerhof, Trihotel am Schweizer Wald, Wellness und Spa Bergerbad / Fotos (von oben nach unten): Torinform Héviz, Kehida Termál Kur- und Familientherme, Hotel Angerhof – Franz Wagnermayr, Trihotel am Schweizer Wald, Wellness und Spa Bergerbad / Autor: Redaktion genießen und mehr

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken