Momentan ist Urlaub in Europa angesagt, unweit der eigenen Haustüre. Und auch hier gibt es noch einige versteckte Ecken, die bei Einheimischen sehr beliebt, bei Touristen jedoch gänzlich unbekannt sind. Lassen Sie sich verführen zu verborgene Orte in Italien und auf eine unberührte Kanareninsel. Lesen Sie mehr über die Geheimtipps in Europa.

Aus diesem Grund haben die lokalen Reiseexperten von Evaneos ihre lang gehüteten Geheimtipps in Europa zusammengestellt, mit denen Reisende idyllische und malerische Orte entdecken können.

Verborgene Orte in EuropaPositano: Auf dem “Pfad der Götter”

Wenige Kilometer südlich von Neapel befindet sich der „Sentiero degli dei“ – der Pfad der Götter. Er ist einer der schönsten und symbolträchtigsten Wanderwege Süditaliens, mit tollem Ausblick auf das Meer. Reisende parken in Agerola und wandern bis nach Positano. Dabei müssen sie die hundert Stufen, die entlang der Mauern in die Stadt hinunterführen, überwinden.

Die körperliche Anstrengung wird jedoch mit einem Blick auf das Meer von Salerno und die pittoresken Häuschen im Hintergrund belohnt. Wer möchte, der kann dann einencuoppo napoletano, verschiedene frittierte Leckereien, auf dem Platz der Kathedrale von Amalfi genießen.

Verborgene Orte in EuropaEl Hierro: Eine unberührte Kanareninsel

Aufgrund der geografischen Lage ist El Hierro, die kleinste und westlichste Insel der Kanaren, ein ruhiger Ort, dem die Einheimischen seine Authentizität bewahren wollen. An der Küste gibt es natürliche, in den Fels gegrabene Becken, in denen Urlauber schwimmen können. Außerdem bietet die Insel tolle Möglichkeiten für Wanderungen im Schatten der Wälder oder für eine Entdeckung der Unterwasserwelt.

Verborgene Orte in EuropaEin besonderer Ort ist der Kiefernwald rund um den einzigen Campingplatz der Insel – dem Hoya de Morcillo bei El Pinar.

Verborgene Orte in EuropaApulien: Der Reiz von Giovinazzo

Nördlich von Bari liegt die kleine Stadt Giovinazzo, die mit ihrer Einfachheit überzeugt. Urlauber bestaunen hier die authentischen Häuser mit tiefgrünen Fensterläden und den Trubel in den kleinen Gassen der Altstadt.

Verborgene Orte in EuropaNach einem Spaziergang direkt durch die Stadt und am Wasser, ist es besonders schön, den Sonnenuntergang abzuwarten, wenn die Kathedrale und die alten Häuser im Stadtzentrum in Gold- und Rottönen leuchten.

 

Evaneos (www.evaneos.de) ist der führende Online-Marktplatz für Individualreisen weltweit, der Reisende in direkten Kontakt mit lokalen Reiseexperten setzt. Urlauber können sich von über 8.000 Rundreiseideen inspirieren lassen und in direktem Kontakt mit lokalen deutschsprachigen Experten im Zielgebiet eine 100% maßgeschneiderte Reise planen. Zur Evaneos-Community zählen mittlerweile über 2.000 lokale Experten in 160 Destinationen.

Fotos: Shutterstock