Malta für den Gaumen: Pastizzi tar pizzelli

Malta für den Gaumen: Pastizzi

Die Malteser lieben ihre Pastizzi – die kleinen, knusprigen Teigtaschen, traditionell mit Erbsenmus oder Ricotta gefüllt, sind ein herzhafter Snack für Zwischendurch.

Teigtaschen mit Erbsenmus oder RicottaSo ist es nicht verwunderlich, dass das maltesische Nationalgebäck vielerorts auf der sonnigen Mittelmeerinsel erhältlich ist; jeder Bäcker und jede Bar hat vielmehr ein eigenes Rezept dafür.

Wer Malta oder Gozo besucht, sollte die Inseln nicht verlassen, ohne die herrlich duftenden Teigtaschen probiert zu haben.

Ein „perfektes“ Pastizzi kommt frisch aus dem Ofen, ist rautenförmig und wird in Malta mit einer Tasse schwarzem Tee oder Kaffee verzehrt.

Wer schon mal einen kleinen Appetithappen probieren möchte, kann Pastizzi schnell und einfach im heimischen Ofen backen.

Und „Malta für die Augen“ (als Vorgeschmack) macht auch Spaß.

Malta für den Gaumen: PastizziSelbst der bekannte italienische Küchenchef Gennaro Contaldo kann von Pastizzi nicht genug kriegen:

In Jamie Olivers FoodTube bereitet er die traditionellen maltesischen Teigtaschen auf der grünen Schwesterinsel Gozo zu. Mehr dazu unter: bit.ly/2RKefuF

Haben Sie Lust auf mediterrane Genüsse … sozusagen Urlaubsfeeling in der eigenen Küche? Dann probieren Sie doch Parmesankörbe mit gefüllten Pfannen-Gnocchi oder Lammkeule im Rosmarin-Orangensud oder stöbern Sie mal in unserem Rezeptarchiv.

Foto: ©viewingmalta

Rezept drucken
Pastizzi tar pizelli, die Teigtaschen mit Erbsenmus:
Urlaub für den Gaumen!
Malta für den Gaumen: Pastizzi
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Malta für den Gaumen: Pastizzi
Anleitungen
  1. Erbsen in Salzwasser kurz aufkochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen
  2. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen.
  3. Erbsen untermischen, kurz mit garen, salzen und pfeffern.
  4. Ofen auf 200°C vorheizen.
  5. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen 2 (21 x 28 cm) und 12 Quadrate (7 x 7 cm) ausschneiden.
  6. Teig mit Fülle belegen, Ränder links und rechts mit Wasser bestreichen. Teig so zusammenklappen, dass eine offene Tasche entsteht. Kanten eventuell mit einer Gabel festdrücken.
  7. Teigtaschen wie Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen.
  8. Teigtaschen im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten goldbraun backen.
  9. Pastizzi warm servieren!
  10. Köstlich!