Vier Jahreszeiten Futo Maki mit Omelette und Gemüse

Maki mit Omelette und Gemüse)

Gemüse-Foto zu Maki mit Omelette und Gemüse: L-Tec / Rezept © USA Rice Federalton

Diese Maki Rollen mit dem klangvollen Namen Vier Jahreszeiten Futo Maki mit Omelette und Gemüse schmeckt einfach perfekt.  Wer hatte das gedacht, Omlettes als Zutat für Sushi? Doch es funktioniert, schön bunt werden die Makirollen mit den Eiern, roter Paprika und Salatgurke.

Jede Menge Sushi Klassiker

Noch mehr Sushi Rezepte finden sich hier das Nigiri Sushi mit Mango und hier mit Lachs und Gurke. Dann gibt es hier noch die Variante mit Lachs und Avocado. Übung macht den Meister!

Maki mit Omelette und Gemüse – Sushi einmal anders!

Wieso probieren Sie nicht einmal selbst Ihre Ideen aus? Was hätten Sie denn gerne heute in Ihrem Sushi? Wie wäre es mit Matjes Hering oder Sprossen? Wir sind offen für Ihre kreativen Ideen. Wenn Sie Ihre Eigenkreation in unserem Magazin sehen wollen, fotografieren Sie das fertige Gericht. Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in unserer Rezeptdatenbank mit Siegerfoto!

Rezept drucken
4 Seasons Futo-Maki (Futo-Maki mit Omelett und Gemüse)Zutaten für 4 Rollen bzw. 32 Stück:
Anleitungen
  1. Die Eier mit wenig Salz und Pfeffer verrühren und in einer kleinen geölten Pfanne zu einem Omelett backen.
  2. Die Pilze in Öl braten und abtropfen lassen.
  3. Die Gurke waschen, halbieren und die Kerne entfernen.
  4. Den Ingwer abtropfen lassen. Pilze, Gemüse und abgekühltes Omelett in Streifen schneiden.
  5. Ein Noriblatt auf eine Bambusmatte legen und dünn mit Wasabipaste bestreichen.
  6. 200 g Sushi-Reis darauf verteilen, darauf die Omelett- und Gemüsestreifen geben.
  7. Die Zutaten mit Hilfe der Bambusmatte fest aufrollen.
  8. Sushi herausnehmen und in acht Stücke schneiden, dabei das Messer mehrmals feucht abwischen.
  9. Die übrigen Zutaten genauso verarbeiten.
  10. Mit Wasabi und eingelegtem Ingwer servieren.