Noch mehr Sushi Rezepte: Fire Rolls (Rot-weiße California Roll)

Sushi Rezepte

Weitere Sushi Rezepte haben wir hier für unsere Leser gesammelt: Also ab in die Küche zur gemeinschaftlichen Do it yourself Sushi Party!

Warenkunde Wasabi:

Wasabi wird auch japanischer Meerrettich oder Wassermeerrettich genannt. Von dem äußerst scharfen Gewürz aus Japan reichen schon geringe Mengen aus. Wasabi gibt es als fertige Paste in der Tube. Es schmeckt zu jeder Art Sushi Rezepte. Aber wie gesagt, sparsam dosieren.

Traditionell wird zu den Sushi Rolls außerdem eingelegter Ingwer und eine Soja Sauce gereicht.

Mehr Sushi Rezepte zum Ausprobieren

Sunshine Sushi ist ein Nigiri Sushi mit fruchtiger Mango.

Maki Sushi

Maki Sushi Rezepte (White and Red Maki mit gebratenem Heilbutt) oder
die Four Seasons Futo Maki mit Omelette und Gemüse

California Rolls

Sunset Sushi: Das sind California Roll mit Lachs und Gurke.

Black and White Shrimp Rolls: Ddas sind California Rolls mit frittierten Garnelen

Springroll Sushi: Das sind California Rolls mit Lachs und Avocado (Hier gibt es auch ein paar allgemeine Informationen zu den Sushi Rezepten).

Foto: USA Rice Federalton / Rezept © USA Rice Federalton

Rezept drucken
Fire Rolls (Rot-weiße California Roll)
Fire Rolls (Rot-weiße California Roll)
Sushi Rezepte
Menüart Sushi
Küchenstil Asiatisch, Fischgericht
Portionen
Zutaten
Menüart Sushi
Küchenstil Asiatisch, Fischgericht
Portionen
Zutaten
Sushi Rezepte
Anleitungen
  1. 200 g Sushi-Reis abnehmen und mit Chilisoße rot einfärben.
  2. Ein halbes Noriblatt auf eine Bambusmatte legen.
  3. 50 g roten Sushi-Reis darauf verteilen, zwei Garnelen darauf legen.
  4. Die Zutaten mit Hilfe der Bambusmatte fest aufrollen.
  5. Die Matte fest zusammendrücken, dann die Rolle herausheben.
  6. Die Matte mit Frischhaltefolie abdecken.
  7. 150 g weißen Sushi-Reis darauf verteilen.
  8. Die rote Rolle darauf legen und mit Hilfe der Bambusmatte alles fest aufrollen.
  9. Die Matte fest zusammendrücken, dann die Rolle vorsichtig herausheben.
  10. Den Kaviar auf einer Platte verteilen.
  11. Die Sushi-Rolle darin wenden, bis sie rundum bedeckt ist.
  12. Die Rolle in etwa acht Stücke schneiden, dabei das Messer mehrmals feucht abwischen.
  13. Übrige Zutaten genauso verarbeiten.
  14. Mit Wasabi und eingelegtem Ingwer servieren.