Im Falkensteiner Schlosshotel Velden kann man bei Yoga am Wörthersee einen herrlichen Ausblick genießen. Wer abschalten und entspannen möchte, um neue Energie für die täglichen Anforderungen im Alltag zu tanken, ist in dieser traumhaften Kulisse in Kärnten richtig.

Das Yoga-Team rund um Beate Kalt vermittelt in verschiedenen Yoga-Einheiten, wie man zur völligen Entspannung gelangt und dadurch das allgemeine Wohlbefinden steigern kann.

Auf dem Programm stehen sanfte und beruhigende Yoga-Stunden, in denen man sowohl entspannende als auch energetisierende Übungen kennenlernt, u.a. per Achtsamkeit-Meditation und Atem-Techniken.

Wissenschaftlichen Studien zufolge sorgt Yoga nicht nur für mehr Beweglichkeit und hilft gegen Stress, sondern auch gegen Schlafstörungen und verbessert die Immunabwehr. Zudem lindert Yoga Schmerzen, senkt den Blutdruck – und stärkt die Beckenmuskulatur.

Beim „Yoga-Kurzurlaub“ in dem luxuriösen und traditionsreichen Hotel am Wörthersee erlernt man auch die Basics des inspirierenden und dynamischen Acrobatik-Yogas – alleine, mit Partner oder in der Gruppe.

Die einzelnen, 60 bis 120 minütigen Programmpunkte wurden von dem Yoga-Team gezielt für die Bedürfnisse unserer Zeit ausgesucht, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene; u.a.: „Good sleep Yoga“, „Energize your Chakras“, „Detox your Heart“, „Gently awaking of Body & Mind“, oder „Yoga & fly“…

Kulinarisch werden die Yoga-Tage durch eine ausgewogene ayurvedische Küche unterstützt, um den Körper (nicht nur) für diese aktiven Tage mit ausreichend Energie zu versorgen.

Die Yoga-Kurse sind für alle Hausgäste des Falkensteiner Schlosshotel Velden kostenfrei.

Infos: Falkensteiner Schlosshotel Velden
Bild: Falkensteiner Schlosshotel Velden (c) Stefan Köchl