Ofengemüse mit Halloumi und Petersilien-Chimichurri

Ofengemüse mit Halloumi und Petersilien-ChimichurriOfengemüse mit Halloumi und Petersilien-Chimichurri

Frisch, würzig und aromatisch: Chimichurri darf auf keinem argentinischen Grillfest fehlen. Es nur zu Steak zu essen, ist viel zu schade. Gerade für das vegetarische Ofengemüse mit Halloumi eignet sich die Wundersoße Petersilien-Chimichurri als ideales Topping.

Ein kleiner Tipp: Am besten schmeckt Chimichurri, wenn man es vorbereitet und ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lässt.

50 mal Inspiration

Mit mehr als 50 Lieblingsrezepten seiner Kunden bietet das neue Kochbuch von HelloFresh abwechslungsreiche Genussideen für den Alltag. Schnelle und einfache Rezepte wie  Lachspasta mit Crème fraîche oder Soulfood wie Käsespätzle mit Birne und Bacon laden zum Nachkochen ein. Ebenso gibt es Gerichte zum Beeindrucken, wie der Krustenbraten mit Malzbiersoße oder das Festtagsmenü für die ganze Familie.

Soulfood aus Thailand: Tom Kha Gai - Kokossuppe mit HähnchenJedes Rezept wird ausführlich und Schritt für Schritt erklärt, damit alles ganz einfach gelingt. Wichtige Grundrezepte zu Beginn des Buches erleichtern außerdem den Alltag in der Küche.

Der Kochbox-Anbieter HelloFresh hat sich auf die Fahnen geschrieben, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Deshalb sind auch in dem neuen Kochbuch praktische Tipps und Tricks enthalten, welche Grundvorräte immer im Haus sein sollten, wie man nachhaltig mit Lebensmitteln umgeht und sich ausgewogen ernährt.

Damit ist das Buch das ideale Weihnachtsgeschenk für jeden und jede – vom Anfänger bis zum ambitionierten Hobbykoch. Das HelloFresh-Kochbuch ist überall im Buchhandel erhältlich und in den letzten Dezemberwochen auch für HelloFresh-Kunden als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk per Add-on bestellbar.

Foto: HelloFresh

 

 

Rezept drucken
Ofengemüse mit Halloumi getoppt mit Petersilien-Chimichurri
Ofengemüse mit Halloumi und Petersilien-ChimichurriOfengemüse mit Halloumi und Petersilien-Chimichurri
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Ofengemüse mit Halloumi und Petersilien-ChimichurriOfengemüse mit Halloumi und Petersilien-Chimichurri
Anleitungen
  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.
  2. Süßkartoffel schälen und in 2 cm große Würfel schneiden.
  3. Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden.
  4. Süßkartoffelwürfel und Zwiebelspalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen für ca. 25 Min. backen, bis die Süßkartoffelwürfel weich sind.
  5. Tomaten halbieren, Strunk entfernen, Tomatenhälften in Spalten schneiden und in eine große Schüssel geben.
  6. Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken.
  7. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in kleine Würfel schneiden.
  8. 1 EL gehackte Petersilie und Avocadowürfel zu den Tomaten geben und beiseite stellen.
  9. Knoblauch abziehen und fein hacken. Chili halbieren, entkernen und Chilihälften fein hacken.
  10. Petersilie in eine kleine Schüssel mit Kumin, gehacktem Knoblauch und Chili (Achtung: scharf!) geben.
  11. Zitrone halbieren. 2 EL Zitronensaft und 4 EL Olivenöl und 2 EL Wasser zugeben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Halloumi in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Halloumiwürfel rundherum 3 – 4 Min. goldbraun braten.
  13. Süßkartoffelwürfel und Zwiebelspalten in die große Schüssel geben und vorsichtig vermengen.
  14. Auf Teller aufteilen, mit Halloumiwürfeln toppen und Petersilien-Chimichurri darüberträufeln.
  15. Guten Appetit!
Vorheriger ArtikelWintermärchen im Hochzillertal: Schnee, Schmankerl, Sonnenschein
Nächster ArtikelWinterurlaub: Skifahren, Schneeschuhwandern und mehr: Unsere Tipps für Südtirol