Nudeltörtchen mit würzigem Lammbällchen

Nudeltörtchen mit Lamm

Die israelische Küche ist mehr als Falafel, Hummus und Kebab. Die “Nudeltörtchen mit würzigem Lammbällchen” hat Mirko Reeh aus Israel mitgebracht. So wie es den typischen Israeli nicht gibt, gibt es auch keine typische israelische Küche.

Wer sich auf die Suche nach der Israelischen Küche begibt, landet auf farbenfrohen Märkten voller frischer Zutaten und intensiver Düfte.

“Das teils subtropische Klima zwischen Mittelmeer und Wüste sorgt für ein großes Angebot an Früchten wie Feigen, Granatäpfel und Aprikosen, es gibt frischen Koriander und Paprika in allen Schärfegraden”, sagt Mirko Reeh.

Die israelische Küche

Mirko Reeh ist begeistert von der einzigartigen Küche, die Israel hervorgebracht hat. Seine Erfahrungen von seinen Reisen gibt er gerne in Radio und Fernsehen weiter. Und in seiner eigenen Kochschule verzaubert er seine Gäste mit Tipps aus der ganzen Welt.

Mehr als 30 veröffentlichte Bücher hat Mirko Reeh bereits veröffentlicht.

In “Israel – Kulinarische Reise mit Mirko Reeh” berichtet er aus dem Land, das das Beste aus Europa und Asien vereint. Die Vielfalt der israelischen Küche reicht von orientalisch bis swestlich.

Mehr israelische Rezepte

Testen Sie doch auch mal das Rezept “Kichererbsen-Salat mit Couscous und Grantapfel“.

Mirko Reeh, Barbara Stromberg: “Israel – Kulinarische Reise mit Mirko Reeh”
180 Seiten, 14,90 €
Das Buch “Israel – Kulinarische Reise mit Mirko Reeh” können Sie am besten direkt bei ihm bestellen: www.mirko-reeh.com

Rezept: © Mirko Reeh
Foto: © iStock-494255828

 

Rezept drucken
Nudeltörtchen mit würzigem Lammbällchen
Nudeltörtchen mit Lamm
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
für die Bällchen:
für die Nudeln:
für die Sauce:
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
für die Bällchen:
für die Nudeln:
für die Sauce:
Nudeltörtchen mit Lamm
Anleitungen
  1. Die Zutaten für die Bällchen sehr gut vermengen.
  2. Mit Pfeffer und Salz würzen, danach Bällchen formen.
  3. Nudeln al Dente kochen, dann der Länge nach auf ein Backblech legen und auskühlen lassen.
  4. Die rohen Bällchen mit den Nudeln ummanteln und in Förmchen setzten.
  5. Milch, Ei und etwas Parmesan vermengen und über die Nudelnester geben, dann mit etwas Parmesan bestreuen.
  6. Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
  7. Die Zwiebel und den Knoblauch anbraten.
  8. Dann die restlichen Zutaten für die Sauce hinzugeben, durchkochen, danach fein pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.