Bei Champagne denken viele an Austern und Kaviar oder einen schicken Aperitif vor dem Essen. Dabei macht Champagne Nicolas Feuillatte auch in der Kombination mit herzhafter regionaler Küche eine tolle Figur – zum Beispiel der Terroir Premier Cru. Gerade jetzt, zu den bevorstehenden Feiertagen, zeigt sich dieser Champagne als harmonischer Speisenbegleiter und holt französische Bubbles ins heimische Esszimmer.

Perfekte Partner: Champagne Nicolas Feuillatte zu regionaler KücheReichhaltige Weihnachtsklassiker werden bekömmlicher

Champagne Nicolas Feuillatte Terroir Premier Cru harmonisiert gut mit Herzhaftem. Weihnachtsklassiker wie Würstchen mit Kartoffelsalat oder Ente profitieren von diesem Partner:

Die Perlage macht schwere, fetthaltige Gerichte und Saucen leichter bekömmlich und betont unterschiedliche Gewürznuancen der Speisen.

Perfekte Partner: Champagne Nicolas Feuillatte zu regionaler Küche
Serviettenknödel mit Bratwurstkern von Cornelia Fischer

Cornelia Fischer, Küchenchefin im Restaurant Weinstock in Volkach, serviert den Schaumwein daher zu ihrer modernen Interpretation von fränkischer Bratwurst mit Serviettenknödel und Beuscherl.

Wurst und Champagne – auch für Weihnachten zuhause also eine gute Idee.

 

Für seinen Lieblings-Champagne, den Palmes d’Or 2008, hat Thomas Merkle, Sternekoch und Inhaber von Merkles Restaurant in Endingen am Kaiserstuhl, sogar ein eigenes Gericht kreiert:

Perfekte Partner: Champagne Nicolas Feuillatte zu regionaler Küche
Thomas Merkle: rosa gebratene Entenbrust auf einem leichten Espuma mit einem Trockenfrüchtekompott

eine rosa gebratene Entenbrust auf einem leichten Espuma mit einem Trockenfrüchtekompott.

Das weihnachtliche Gericht greift die Kombination aus Frische und der Rauchigkeit des Champagne auf.

Einfache Gerichte mit edlem Champagner: it’s a match!

Auch einfache Gerichte wie hausgemachte Maultaschen werden mit einem Glas Champagne als Begleiter zu einem bodenständigen Festmahl.

Perfekte Partner: Champagne Nicolas Feuillatte zu regionaler Küche
Köstliche Partner: Maultaschen und Champagne

Das beweisen Ferdinand und Maximilian Trautwein, Chefköche und Eigentümer des Gasthauses zur Linde in Stuttgart, mit einem Menü rund um ihre berühmten Maultaschen: Dazu reichen sie ein Glas Nicolas Feuillatte Réserve Exclusive Brut oder Rosé.

Im Bayerischen Wald interpretiert Moritz Oswald de Mesquita, Inhaber des Wirtshaus Rehserviert, die traditionelle Brotzeit in Kombination mit Champagne Nicolas Feuillatte Terroir Premier Cru neu.

Auch zu Antipasti, Pasta und Pizza passt Champagne Nicolas Feuillatte perfekt, wie der kreative Koch Nicolas Hahn mit seinen 18 Gault & Millau Punkten zeigt.

Ganz egal also, ob man Weihnachten und Silvester lieber mit Freunden und Familie zuhause verbringt und selbstzubereitete Köstlichkeiten genießt; oder ob die große Sause in einem schicken Restaurant gefeiert wird: Die Verbindung von feinem Champagne mit herzhaften Speisen ist einen Versuch wert.

Die Champagne-Weine von Nicolas Feuillatte sind unter anderem erhältlich bei
www.hawesko.de.

Ein wenig Hintergrundwissen

Champagne Nicolas Feuillatte ist ein Verbund von 82 Champagne- Genossenschaften mit 5.000 Champagne-Winzern, die zusammen rund 2.100 Hektar Rebflächen der AOC Champagne bewirtschaften. Der Kellermeister Guillaume Roffiaen ist Agraringenieur und Önologe, begann 2014 als Leiter des Bereichs Önologie und Qualität und wurde 2017 zum Kellermeister ernannt. Die jüngste der großen Champagne-Marken wurde 1976 von Nicolas Feuillatte und Henri Macquart gegründet.

Und hier geht es zu unserem großen Champagnermenü

Fotos: Champagne Nicolas Feuillatte

Vorheriger ArtikelKlaus Erfort: “Die Wahrheit liegt auf dem Teller”
Nächster ArtikelWeite Reisen im Elektroauto