Was haben Rennfahrer Hans-Joachim Stuck, Fußballer Miroslav Klose und Bergsteiger Reinhold Messner gemeinsam? Ganz einfach – man findet sie alle am Tegernsee neben Sternekoch Thomas Kellermann am Herd. Ab Januar 2022 startet im Parkhotel Egerner Höfen die besondere Eventreihe, „Dichter, Denker und Legenden“, bei der sich im neuen Gourmetrestaurant Dichter die hervorragende Küche von Thomas Kellermann mit bekannten Persönlichkeiten vereinen.

Dichter, Denker und Legenden bei Thomas Kellermann am TegernseeMit Extrembergsteiger Reinhold Messer über das beste Schlutzkrapfen-Rezept philosophieren oder mit Rennfahrerlegende Hans-Joachim Stuck über seine spannendsten Momente in der Formel 1 diskutieren – genau das verspricht die neue Eventreihe „Dichter, Denker und Legenden“ ab Januar 2022 im Parkhotel Egerner Höfe.

An ausgewählten Abenden treffen Gäste im entspannten Ambiente des Gourmetrestaurant Dichter in kleinster Runde und hautnah auf bekannte Persönlichkeiten.

Während Thomas Kellermann und sein Team ab 18 Uhr in seiner offenen Show-Küche ein exzellentes Fünf-Gang Menü – gerne auch mit der Hilfe seiner prominenten Gäste – zubereitet, leitet Radio- und Fernsehmoderator Markus Othmer durch den Abend und entlockt dem jeweiligen Stargast das ein oder andere Geheimnis.

Dichter, Denker und Legenden bei Thomas Kellermann am TegernseeDie Eventreihe der Egerner Höfe startet am 27. Januar mit den ehemaligen deutschen Rennfahrern Leopold Prinz von Bayern und Hans-Joachim Stuck – ein echtes Highlight für Automobil- und Motorsportfans.

Am 27. März ist Buchautor und Extrembergsteiger Reinhold Messner zu Gast am Tegernsee und hat spannende Anekdoten aus seinem bewegten Leben mit im Gepäck.

Buchbar sind die „Dichter, Denker und Legenden“ Event-Abende ab 398 Euro pro Person  unter +49 (0) 8022 666-566 oder per E-Mail an dichter@egerner-hoefe.de

Über Parkhotel Egerner Höfe

Dichter, Denker und Legenden bei Thomas Kellermann am TegernseeEin komplett neues Luxushotel, das noch enger mit der Region des Tegernsees verbunden ist, dessen Architektur für fließende Übergänge zwischen innen und außen sorgt und dessen Interior auf naturbelassene Materialien und zeitgenössisches Design setzt, erwartet Gäste im Parkhotel Egerner Höfe.

Seit Mitte August erstrahlt das Fünf-Sterne-Superior Haus in Rottach-Egern in neuem Glanz – Heimatverbundenheit und echter Genuss werden hier großgeschrieben und als leiser Luxus gelebt.

Im neuen Gourmetrestaurant Dichter lassen große Fensterfronten, die sich zum hoteleigenen Park hin öffnen und den Blick auf den Wallberg freigeben, den Innen- und Außenbereich miteinander verschmelzen und machen so die kulinarische Vision von Thomas Kellermann mit allen Sinnen erlebbar.

Der neue Mangfall Spa sorgt mit seinem großzügigen 20 Meter Pool mit Möglichkeit nach draußen zu schwimmen, vier Saunen sowie einer Eis Lounge für Entspannung pur.

Fotos: Parkhotel Egerner Höfe.

 

Vorheriger ArtikelDie beste Brennerei 2021: LANTENHAMMER verteidigt den Titel
Nächster ArtikelFingerfood: Handkäs‘ gerollt und Heidelamm-Spiesschen