Rindsroulade vom Spitzenkoch

Rindsroulade

Dieses Rezept für eine außergewöhnlich saftige Rindsroulade hat uns Spitzenkoch Michael Helfrich verraten.

RindsrouladeOb Sonntagsbraten oder Candlelight Dinner, von Spitzenköchen die Finessen und Tricks lernen, um die Klassiker auf den Tisch zu bringen. So gelingt die Rindsroulade garantiert.

Dazu schmecken grühne Bohnen oder Erbsen, Kartoffelpürree oder Kartoffelklöße. Auch mit grünem Spargel ein echter Genuss.

 

Weitere Rezepte von Michael Helfrich

Von Michael Helfrich finden Sie in unserer Rezept Datenbank auch das Sauerrahmeis mit Schmarren.

Wer wissen will, in welchem Hotel Michael Helfrich momentan die Gäste mit seinen Gourmet Rezepten verwöhnt, liest hier das Köche Portrait zu seinem Werdegang.

Rezept: © Michael Helfrich
Foto: Salzburgerhof, Fotograf Jörg Lehmann

Rezept drucken
Rindsroulade
Anleitungen
  1. Rindfleisch kräftig klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch leicht mit Senf bestreichen.
  2. Nun das Gemüse in 1 cm dicke Streifen schneiden und das Fleisch mit Speck und dem Gemüse belegen, zusammen rollen und mit dem Küchengarn in eine Rouladen-Form binden.
  3. Aus dem restlichen Gemüse ein Röstgemüse schneiden und beiseite stellen. Topf auf den Herd stellen mit Öl erwärmen, Fleisch auf allen Seiten anbraten und wieder herausnehmen.
  4. Nun das Gemüse anrösten, tomatisieren und mit Rotwein ablöschen.
  5. Roulade einlegen und ca. 3-4 Stunden im Rohr bei 180°C mit Deckel schmoren.
  6. Aus den Fond eine Sauce machen und mit der Roulade servieren.