Planen kann man ja schon mal … Denn der winterliche Bayerische Wald hat neun Skigebiete zu bieten. Zusammen mit vielen gut gespurten Loipen ergeben sie das größte Wintersportgebiet Bayerns außerhalb der Alpen. Hier gibt es Raum und Weite, sich dem Winter in aller Ruhe zu nähern.

Wieder einmal den Schnee beim Spazierengehen unter den Schuhen knirschen hören. Oder in der Pferdekutsche den Alltag vergessen. Zeitlos durch unberührte Winterlandschaften wandern oder wie in Kindertagen mit dem Schlitten den Hügel hinunter sausen.

In Sachen Wintersport ist der Bayerische Wald ein weitläufiges Naturjuwel. 50 Kilometer geräumte Winterwanderwege, 70 Kilometer Langlaufloipen, Carven, Snowboarden, Eisstockschießen, Rodeln – der Winter geizt nicht mit seinen Reizen.

Spätestens seit der Eröffnung des neuen WaldSpa vor wenigen Wochen zählt das Angerhof****s Sport- und Wellnesshotel im Bayerischen Wald zu den besten Adressen für exklusive Wellness-Auszeit – vom Wintervergnügen in die wohlige Wärme einer neuen Spa-Welt.

Weitläufige Natur und großzügige Wellness

Winter und Wellness, das ist die Kombi, die viele begeistert. St. Englmar ist ein weithin bekannter Sport- und Luftkurort.

Spätestens seit der Eröffnung des neuen WaldSpa vor wenigen Wochen zählt das Angerhof****s Sport- und Wellnesshotel im Bayerischen Wald zu den besten Adressen für exklusive Wellness-Auszeit.

Die große Skyterrasse und eine Eventsauna zum Staunen, ein doppelstöckiges Saunahaus, sowie der neueste Trend – eine Schneekabine. Dazu kommen wohltuende WaldSpa-Ruheräume, ein traumhafter, großer Naturpool und noch vieles mehr.

Hier haben die Experten eine unglaublich vielseitige und inspirierende Welt geschaffen. Diese bringt dem Wellnessgast die heil- und erholsame Wirkung des Waldes in fundierten Spa-Angeboten näher.

Das Sport- und Wellnesshotel hat sein Wellness- und Fitnessangebot mehr als verdreifacht und setzt neue Maßstäbe. Wer im neuen 20 x 5 Meter großen Indoor-Pool seine Bahnen zieht, erlebt das vielleicht erste Poolkino.

Ein Winterurlaub zum Durchatmen

Im Angerhof ist immer was los: beim gemeinsamen Eisstockschießen, beim Laternenwandern, bei der Hütteneinkehr, beim Schneeschuhwandern oder bei lustigen Rodelpartien.

Der Küchenchef und sein Team zaubern von früh bis spät kulinarische Köstlichkeiten, bevorzugt aus heimischen Produkten, auf die Teller. Weinkenner und Liebhaber edler Brände oder feiner Tabakwaren lassen sich in Vinothek, Raucher- und Whiskylounge verwöhnen.

Foto: Angerhof****s Sport- und Wellnesshotel