Was tun bei Flugangst? Die fernen Traumziele locken, doch aufgrund der Angst vorm Fliegen, scheinen sie unerreichbar? Nehmen Sie ihr Urlaubsglück selbst in die Hand und bieten Sie der Flugangst die Stirn! Wir haben einige hilfreiche Tipps gegen Flugangst für möglichst stressfreies Fliegen für Sie zusammengestellt.

Gründliche Vorbereitung vor dem Flug

Rund 15 Prozent der Deutschen leiden unter Flugangst, auch Aviophobie genannt, schätzen Experten. Zusätzlich fühlen sich fast 20 Prozent an Bord mindestens unwohl. Sie sind also nicht allein.

Um den Tag des Fluges so entspannt wie möglich zu gestalten, organisieren Sie sämtliche Transfers lange im Voraus. Pakcen Sie den Koffer nicht erst am Vortag. Erledigen Sie den Check-In und die Sitzplatzwahl online. Vermeiden Sie generell unnötig stressige Situationen, indem Sie ausreichend Zeit einplanen.

Relaxed bleiben während des Fluges

Um das flaue Gefühl nicht zu verstärken, fliegen Sie nicht mit leerem Magen. Achten Sie darauf, ausreichend Wasser – keine koffeinhaltigen Getränke oder Alkohol – zu trinken. Idealerweise wählen Sie einen Sitzplatz am Gang. So können Sie zeitweise die Beine ausstrecken und vermeiden das Gefühl eingeengt zu sein. Dazu trägt auch locker sitzende Kleidung im Zwiebel-Look bei.

Je nach Temperaturempfindung können Sie eine Schicht aus- oder anziehen. Um Panikattacken zu vermeiden, helfen tiefe Atemzüge. Atmen Sie dabei länger aus als ein. Auch Ablenkung tut gut. Konzentrieren Sie sich auf ein gutes Buch oder das On-Board-Entertainment.

Weihen Sie ausserdem unbedingt Flugbegleiter und Sitznachbarn in Ihr Problem ein, sodass diese Sie ablenken und im Notfall sofort richtig helfen können.

In schwierigen Fällen ist es ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

So veranstalten diverse Anbieter und Airlines Seminare gegen Flugangst. Die LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH) bietet neben vielen praktische Reisechecklisten noch mehr Tipps gegen Flugangst zum Download an.

Tipps gegen FlugangstGut aufgehoben mit dem passenden Reiseschutz

Werbung. Eine Sorge weniger haben Sie, wenn Sie Ihre Reise gut vorbereitet antreten. Dazu gehört auch, sich um die Reiseversicherung Gedanken zu machen, denn ungeplante Zwischenfälle wie eine Krankheit oder der Verlust des Reisegepäcks sind nicht nur ärgerlich, sondern bedeuten meist auch finanziellen Schaden.

Die LTA ist Experte für alle Fragen rund um den Reiseschutz und bietet passende Lösungen für jeden Urlauber und sogar spezielle Tarife für Reisegruppen an.

Der Jahrestarif „All in One“ hat ganzjährige Gültigkeit für weltweit alle Reisen der versicherten und mitversicherten Personen. Das Tarifpaket ist unabhängig davon, ob die Reisen mit dem Fahrrad, mit dem Auto, mit dem Reisebus, mit der Bahn, mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff unternommen werden.

Der individuelle LTA Reiseschutz „Flexible“ besteht aus Tarif-Bausteinen, die einzeln gebucht oder frei kombiniert werden können, wie einer Auslandsreise-Krankenversicherung oder der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Auch dieser Reiseschutztarif ist weltweit ganzjährig gültig. Testen Sie das günstige Preis-Leistungsverhältnis der LTA-Tarife mit dem Tarifrechner!

Text: LTA-Reiseschutz/PR-Agentur PR4YOU
Bilder: pixabay.com