Hummermedaillons mit Avocado und Tomaten von Heinz Beck

Hummermedaillons mit Avocado und Tomaten

Herz-Kreislauf-Kranke müssen nicht auf schmackhaftes Essen verzichten. Heinz Beck, Küchenchef des Restaurants La Pergola im Hotel Rome Cavalieri – The Waldorf Astoria Collection, und Roms einziger Deutscher mit drei Michelin-Sternen, beweist dies mit seinen Hummermedaillons mit Avocado und Tomaten.

Heinz Beck BluthochdruckUnter dem Titel „Ipertensione & Alimentazione” konnte jeder Interessierte sein „Gesundheitsbuch“ in den Apotheken Italiens kostenlos erhalten. Leider gibt es bisher noch keine Ausgabe in deutscher Sprache, denn auch in Deutschland leiden über 20 % der Menschen an Bluthochdruck. Dieser ist ein wichtiger Risikofaktor für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Krankheiten wie Schlag­anfall und Herzinfarkt, die die Statistik der Todesursachen in Deutschland nach wie vor anführen.

Hummermedaillons mit Avocado und Tomaten ist ein Rezept aus diesem Buch und wurde uns zur Veröffentlichung freigegeben. Gesundheit kann äusserst lecker sein.

Weitere Rezepte wie Spaghetti „cacio e pepe” mit weißen Garnelen, Aprikosengelee mit Bergamott-Eis und essbaren Blüten, sowie Kalbsfilet gefüllt mit getrockneten Früchten und Zwiebeln auf geschmortem Radicchio aus Treviso finden Sie in unserer Rezeptdatenbank.

Text: Redaktion genießen und reisen
Rezept: © by Heinz Beck, Rom
Foto: Heinz Beck, Edimes – Pavia

 

Rezept drucken
Hummermedaillons mit Avocado und Tomaten
Anleitungen
  1. Den Hummer 8 Minuten in 53°C heißem Wasser garen. Aus der Karkasse brechen und in Medaillon schneiden.
  2. Die Tomaten blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Haut abziehen, die Kerne entfernen und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden. In Olivenöl mit einer Knoblauchzehe und Peperoncino anbraten. Mit Salz abschmecken.
  3. Die Avocado schälen und halbieren. Eine Hälfte in Würfel schneiden und die andere Hälfte passieren. Mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft abschmecken.
  4. Fünf Häufchen der Avocado auf dem Teller anrichten. Die Hummermedaillons anlegen und mit dem Tomatenragout, der Rucola und den essbaren Blüten aus garnieren.