Ein besonders charmantes Gourmetrestaurant am Chiemsee ist auf Gut Ising, im bayerischen Chieming zu finden.

Usinga? Der Name dieses Gourmetrestaurant am Chiemsee macht neugierig. Das Gourmetstüberl auf Gut Ising am Nordostufer des Chiemsees bei Chieming überzeugt mit gehobener Alpenkulinarik, saisonalen Kreationen, internationalen Delikatessen und Klassikern à la carte. Unbedingt probieren sollten Sie zwischen Mittwoch und Sonntag eines der mehrgängigen Menüs aus der Feder von Spitzenkoch Gunnar Huhn. Auf Wunsch empfiehlt der exzellente Service des Hauses zu den verschiedenen Gängen korrespondierende Weine.

Gourmetrestaurant am Chiemsee auf Gut IsingIn der familiären Atmosphäre des Vier-Sterne-Superior-Hotels Gut Ising mit seinen vier Restaurants erwarten Hotelgäste aufmerksame Betreuung, persönliche Unterhaltung bis hin zu einer spannenden Geschichte über die verwendeten Zutaten in den Gerichten von Gunnar Huhn. Restaurantgäste für einen unvergesslichen Feinschmecker-Abend kombinieren die außergewöhnliche Kulinarik im Gourmetrestaurant am Chiemsee häufig mit dem Spa- und Wellness Angebot des Hauses.

Kleines, feines Gourmetrestaurant am Chiemsee

Gunnar HuhnDas im August 2012 eröffnete Restaurant bezaubert mit seinem eigenen Charme. 18 Plätze – nicht mehr und nicht weniger – sorgen für eine private und legere Atmosphäre. Die schlicht und elegant eingerichtete Gaststube empfängt mit ihrem schönen Ambiente, blanken, hellgebeizten Holzmöbeln und diskreter, liebevoll ausgewählter Dekoration.

Geöffnet ist das Restaurant von mittwochs bis sonntags von 18 bis 22 Uhr, eine Reservierung ist zu empfehlen.

In Hotel Gut Ising kocht Gunnar Huhn Seite an Seite mit Rüdiger Linke, der Chefkoch des Goldenen Pflugs und als Küchendirektor für Gut Ising zuständig ist. Weitere Restaurants auf Gut Ising sind das saisonale Fonduerestaurant, das von Herbst bis Ende März gemütliche Fondueabende mit über zehn Fondue-Variationen anbietet.

Gourmetrestaurant am Chiemsee und Vier-Sterne-Superior-Hotel Gut Ising

In diesem Artikel lesen Sie mehr über Gunnar Huhn, seine Küchenphilosophie und das Gourmetstüberl Usinga.

Gut Ising ist mehr als ein Hotel

Das Ristorante Il Cavallo liegt direkt in der großen Reithalle von Gut Ising. Es bietet einen herrlichen Ausblick auf den Chiemsee und die bayerischen Alpen. Damit gehört es zu den schönsten Sundowner-Locations am Bayerischen Meer. Bei guter Bergsicht lassen sich die majestätische Ansicht von Hochfelln, Hochgern und der Kampenwand sowie die Insel Herrenchiemsee bewundern.

Der Dressurplatz der Reitsportanlage des Guts fällt ebenfalls in die sprichwörtlich “guten Aussichten”. Willkommen sind hier ausdrücklich nicht nur Hotelgäste: Genau wie in den anderen Restaurants kommen viele Besucher aus der engeren und weiteren Umgebung.

Gourmetrestaurant am Chiemsee und Vier-Sterne-Superior-Hotel Gut IsingDer Ruf eines exquisiten Ortes für Kulinarik und Golf, Reitsport und Wellness zu sein, eilt dem Luxus-Hotel voraus.

So mancher bucht hier Tennis- oder Reitunterricht. Aber auch die großzügigen Wellnessanlagen, die gerne von Tagesgästen als Day-Spa genützt werden dürfen, sind beliebt.

Gut Ising – Eldorado für Reiter und Golfer

Das 170 Hektar große Gut Ising liegt malerisch am Chiemsee mit Blick auf das Alpenpanorama. Mit einer Tradition von historischer Dimension, die auf das altrömische Staatsgut Usinga zurückgeht ist Gut Ising Visitenkarte bayerischer Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Der Name Usinga ist übrigens die lateinische Bezeichnung für Ising.

Gourmetrestaurant am Chiemsee und Vier-Sterne-Superior-Hotel Gut IsingGut Ising gilt weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als Eldorado für Reiter und Polo-Spieler. Neben dem eigenen Golfplatz sowie Outdoor- und Indoor-Tennisanlagen runden die vielfältigen Möglichkeiten das sportliche Programm ab. Im Chiemgau haben Urlauber die Wahl zwischen Wandern, Rad- oder Ballonfahren oder einen Segeltörn auf dem Chiemsee.

Fotos: Gut Ising, Fotografen: Günter Standl, Manuela Obermeier, Catalin Cucu (Titelbild)
Text: Verena Wagner