Nirgendwo schmeckt Wein so gut wie dort wo er „nebenan“ wächst. Und das können viele Mallorca oder Ibiza-Fans bestätigen. Kein Wunder, ist schließlich die Weinkultur auf den Balearen ausserordentlich hoch.

WEinkultur auf den Balearen EH3Eine große landschaftliche Vielfalt mit verschiedenen geologischen und topografischen Bedingungen, aber auch das ganzjährig günstige Klima des Mittelmeers, kommen der Weinkultur auf den Balearen entgegen.

So stellen Winzer auf den Balearen Weine her, wie den Vino de la Tierra Mallorca (Wein aus Mallorca), Vino de la Tierra Serra de Tramuntana – Costa Nord (Wein aus dem Tramuntana-Gebirge – Costa Nord), Vino de la Tierra Isla de Menorca (Wein aus Menorca), Vino de la Tierra Ibiza (Wein aus Ibiza) und den Vino de la Tierra de Formentera (Wein aus Formentera).

Darüber hinaus besitzen die Balearischen Inseln zwei Herkunftsbezeichnungen, die nicht nur außerordentliche Qualität garantieren, sondern auch traditionell mit der Weinkultur in Verbindung stehen: das D.O. Pla i Llevant und das D.O. Binissalem.

Cellers laden ein zur Verkostung

Genießen können Weinliebhaber ihre Weine in den sogenannten Cellers, alte Bodega-ähnliche Weinkeller, die als charakteristische Orte der Gastronomie – vor allem auf Mallorca – gelten.

WEinkultur auf den Balearen EH4Als wichtiger Bestandteil der traditionellen Weinkultur auf den Balearen, können dort klassische Gerichte, begleitet von erlesenen Weinen des Landes genossen werden. Mediterranes Ambiente inmitten alter Holzfässer, die einst zur Weinherstellung und -lagerung dienten, bereiten jedem Gast einen Genuss für alle Sinne.

WEinkultur auf den Balearen EH2Von Frühjahr bis Winter sind die Balearen zu bereisen und bieten Interessierten einen prall gefüllten Eventkalender mit Veranstaltungen, die sich Weinkenner nicht entgehen lassen dürfen:

  • März: Präsentation der Weine des Anbaugebietes D.O. Pla i Llevant in Palma
  • April: alljährlich die Fira del Vi, die Weinmesse, in Pollença sowie die Nit del Vi, die Nacht der Weine, in Palma.
  • Mai: Events wie die Wine Days Mallorca, organisiert vom Anbaugebiet Binissalem. Auch das Anbaugebiet D.O. Pla i Llevant bietet im Mai seinen jährlichen Verkostungskurs und die Präsentation der neuen Weine an.
  • In den Sommermonaten: Die Bodega Nadal-Albaflor auf Mallorca veranstaltet mehrere Jazz-Abende, an denen auch verschiedene Weine genossen werden können.
  • September: Weinerntefest von Binissalem.
  • November und Dezember: die Feste des jungen Weines (spanisch: Vi novell) in Santa Maria del Camí auf Mallorca sowie dem Fest des Landweins (spanisch: Vi pagès) in Sant Mateu d’Aubarca auf Ibiza.

Eine Besichtigung von Weinkellern mit ihrer langen Familientradition, der Genuss von köstlichen Weinen, sich von mediterraner Küche verwöhnen lassen, übernachten in malerischen Landschaften, ein Spaziergang zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch die Weinberge, einfach nur die Ruhe genießen … das alles macht einen Urlaub auf den Balearen unvergesslich.

Quelle: Illes Balears /Global Communication experts
Fotos: © Archivo ATB und © E. Heinrichsdobler