Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting

Lebkuchen-Plaetzchen mit Eierlikoerfrosting 1

Also eins stimmt ganz bestimmt nicht: Eierlikör sei etwas für ältere Damen. Diese köstlichen Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting sind einfach gezaubert, und der absolute Renner für jede Party, Kaffeerunde, Freundinnenabend und, und…

Köstlicher Eierlikör

Ein Erfrischungsgetränk der Ureinwohner des Amazonas mit Namen Abacate entdeckten im 17. Jahrhundert europäische Eroberer und fanden es bereits köstlich. Es wurde aus Avocados hergestellt, vermischt mit Rohrzucker und Rum, genannt Advocaat, die Vorform des heutigen Eierlikörs. Da Avocados damals in Europa wenig bekannt und auch nicht zu bekommen waren, versuchte man es statt dessen mit Eigelb.

Auch in Mexiko gab es schon immer ein ähnliches Getränk, den mexikanischen Rompope aus Eiern, Vanille, Milch und Rum. Über Mexiko kam es nach Spanien und damit nach Europa. Und in englischsprachigen Ländern ist seit dem 18. Jahrhundert der ebenfalls ähnliche Eggnog gerade zur Weihnachtszeit äusserst populär.

Eierlikör wird zumeist pur als Digestif zum Kaffee getrunken. Angeblich wird er zu 80% von Frauen bevorzugt. Aber die Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting finden sicherlich auch männliche Liebhaber.

Sie brauchen folgende Utensilien für diese leckeren Plätzchen:
Schneidebrett, Kochlöffel, Frischhaltefolie, Backofen, Handrührgerät mit Rührbesen, Teigspachtel, Backblech, Gummispatel, 3 große Schüsseln, Topf, Messer, Schneebesen.

Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting geniessen und reisen

 

Rezept: Eckes Eierlikör / Fotos: Eckes Eierlikör

Rezept drucken
Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting
Anleitungen
  1. Weiße Schokolade fein hacken. Eierlikör in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und vorsichtig rühren. Von der Herdplatte nehmen, weiße Schokolade hinzufügen und so lange verrühren bis sich eine homogene Masse bildet.
    Lebkuchen-Plaetzchen mit Eierlikoerfrosting 2
  2. Über Nacht oder für mindestens 2 Std. kalt stellen.
  3. In einer großen Schüssel Mehl, Stärke, Natron, Salz, gemahlenen Ingwer, Zimt, gemahlenen Anis und gemahlene Gewürznelke vermengen.
  4. Mit dem Handrührgerät mit Rührbesen in einer weiteren großen Schüssel Butter mit Zucker und braunem Zucker schaumig schlagen. Ei und Melasse einrühren, sodass alles gut vermengt ist.
  5. Mehlmischung hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 60 Min. kalt stellen.
    Lebkuchen-Plaetzchen mit Eierlikoerfrosting 3
  6. Backofen auf 190°C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Kugeln aus dem Teig ausstechen. Im Zimtzucker wälzen und auf ein Backblech legen. Für ca. 8 – 10 Min. goldbraun backen. Plätzchen komplett abkühlen lassen.
    Lebkuchen-Plaetzchen mit Eierlikoerfrosting 4
  7. Mit dem Handrührgerät mit Rührbesen in einer großen Schüssel Butter cremig schlagen, Eierlikör-Schokoladen-Mischung zugeben und das Frosting luftig aufschlagen. Auf den Plätzchen verstreichen und Zuckerstreusel darüber streuen.
    Lebkuchen-Plaetzchen mit Eierlikoerfrosting 5