Amarula Cold Brew Dalgona Coffee

Amarula Cold Brew Dragona Coffee

Das ist das Trendgetränk 2020! Dalgona Coffee wird verfeinert mit Amarula: Amarula Cold Brew Dalgona Coffee. Nicht nur trendy, sondern vor allem superlecker.

Cold Brew Dalgona CoffeeAn dieser trendigen Kaffee-Spezialität kommt man diesen Sommer einfach nicht herum: Der kultige Dalgona Coffee.

Einst in Südkorea kreiert, geht die locker-luftige Kaffee-Creme nicht zuletzt durch die köstliche Optik aktuell im internationalen Social Web viral.

Foodblogger Marc Kromer hat sich an einer besonderen Variante des Dalgona Coffees probiert und ihn mit Amarula verfeinert.

Das Rezept ist perfekt für diejenigen, die den wohlverdienten Kaffee Zuhause noch einmal auf ein anderes Level heben möchten. Oder jemand damit besonders verführen…

Weitere Cocktails finden Sie in unserem Rezeptarchiv. Mehr zu Kaffee ebenfalls.

Und wenn Sie den leckeren Amarula gewinnen möchten, dann klicken Sie einfach auf den Link zu unserem Gewinnspiel.

Foto: © Amarula Dalgona Coffee, Marc Kromer

Rezept drucken
Amarula Cold Brew Dalgona Coffee
Amarula Cold Brew Dragona Coffee
Küchenstil Cocktails
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Für den Dalgona Coffee:
Küchenstil Cocktails
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Für den Dalgona Coffee:
Amarula Cold Brew Dragona Coffee
Anleitungen
  1. 1. Für den Cold Brew den Kaffee grob mahlen, in eine Karaffe geben und mit dem Wasser auffüllen.
  2. Einmal gut rühren und dann über Nacht (mind. 12h) in den Kühlschrank stellen.
  3. 2. Für den Dalgona Coffee das Espresso Pulver mit Zucker und heißem Wasser in ein hohes Gefäß geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig aufschlagen.
  4. 3. Zwei Gläser mit Eis befüllen, den Cold Brew über ein Sieb (damit kein Kaffeesatz mitkommt) in die Gläser füllen – nicht zu viel, es braucht noch etwas Platz für die restlichen Zutaten.
  5. Je ein Shotglas Amarula dazugeben und nach belieben mit Milch auffüllen.
  6. Dann den Kaffeeschaum gleichmäßig auf die beiden Gläser verteilen.
  7. Mit Strohhalmen servieren.