Die letzten Stunden des Jahres verrinnen wie im Flug – wie doch die Zeit vergeht! Schon wieder blicken wir auf ein ereignisreiches Jahr zurück, nehmen manchmal auch wehmütig vom alten Jahr Abschied und hoffen voller Zuversicht auf ein gutes, neues Jahr und verbinden damit oftmals viele Vorsätze. Die Bräuche zu Silvester und Neujahr stecken voller Bemühungen, das Schicksal und das Glück auszukundschaften. Auf ein glückliches Jahr 2022!

Ein neues Jahr beginnt

Das Abschiednehmen vom alten Jahr geschieht bei den meisten Menschen auf der Welt in feucht-fröhlicher Atmosphäre – und ziemlich laut um Punkt 0:00 Uhr.

Was gewesen ist, ist gewesen, freuen wir uns voller Hoffnung und Neugierde auf ein neues Jahr!

Ein Jahr, in dem es jedem Menschen ein kleines Stückchen besser ergehen mag, ein Jahr in dem Wünsche in Erfüllung gehen und vor allem ein Jahr, in dem die Menschen Frieden finden.

Glücksbringer nicht vergessen!

Um die Geschicke der Zukunft positiv zu beeinflussen, verschenken wir Glücksbringer oder dekorieren unsere Zimmer damit.

Schornsteinfeger, Kleeblatt, Schweinchen und Hufeisen – sie alle sollen unserem Glück im neuen Jahr auf die Sprünge helfen.

Viel Glück in 2020„Lasst uns gehen mit frischem Mute in das Neue Jahr hinein!
Alt soll unsere Lieb‘ und Treue, neu soll unsere Hoffnung sein.“
Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

 

Fotos: © nagatoshi-shimamura-unsplash / © Heitman

Vorheriger ArtikelJohann Lafer: Topfenknödel mit Marillen-Kompott
Nächster ArtikelReisehoroskop 2022 für Steinbock, Wassermann, Fische, Widder, Stier und Zwillinge