Beim 3. Weintasting im Jagdhof im Stubaital werden vom 23. bis 27. Januar vinophile Raritäten verkostet.

Das 5-Sterne Spa-Resort und Luxus Hideaway ist die ideale Location für diese Weinverkostung. Im exklusiven Weinkeller des Hotels lagern unter den 1.250 Positionen so manche Raritäten und Sammlungen von Romanée-Conti- und Château Mouton-Rothschild-Weinen.

Geschmacksspektakel beim Weintasting im Jagdhof

Gestartet wird mit Raritäten des Weingutes Marqués de Riscal aus dem spanischen Rioja, darunter Riscal Rioja Reserva DOCa aus den erlesenen Jahrgängen 1925, 1942, 1954 und 1958, Riscal Rioja Gran Reserva DOCa aus den Jahren 1980, 1981, 1982 und 1987 bis zu den jüngeren Jahrgängen 2004, 2010 und 2012 des Riscal Baron de Chirel Rioja Reserva DOCa.

Das Château Lynch-Bages ist mit den feinsten Jahrgängen von 1945 bis 1995 vertreten, Lynch-Bages 2000 steht unter anderem als begleitender Trinkwein bereit.

Das legendäre spanische Weingut „Vega Sicilia“, laut Robert Parker  „ein Markenzeichen für die größten Rotweine der Welt“ wird repräsentiert durch  „Vega Sicilia Valbuena 5º“, die reine Variante des „Tinto Fino“, den Jahrgangswein „Vega Sicilia Unico Gran Reserva“ und den Verschnitt „Vega Sicilia Unico Reserva Especial“.

Weintasting im Jagdhof im Stubaital
Weinkeller im Spa-Hotel Jagdhof im Stubaital

Furioses Finale ist der Bordeaux aus dem Hause „Château Cos d’ Estournel“, Saint-Estéphe, der unter anderem mit den exquisiten Jahrgängen 1990 und 2003 vertreten ist. Große Überraschung wird jedoch der 1928er sein!

Das korrespondierende Gourmetmenü von Küchenchef Boris Meyer, der schon im „Noma“ kredenzte, ist auf die Weinauswahl abgestimmt.

Die Verkostungen, arrangiert von Jagdhof Sommelier Albin Mayr, werden begleitet und kommentiert von der Familie Morandell und Elke Drescher von Rare-Bordeaux-Weine.

Ein vinophiler Schatz

Der exorbitante Weinkeller des Spa-Hotel Jagdhof im Stubaital wurde von dem britischen Weinmagazin „The World of Fine Wine“ als eines von nur drei Häusern in Österreich mit dem Maximum von drei Sternen ausgezeichnet und von „Falstaff“ 2018 mit sagenhaften 20 von 20 Punkten geehrt. Damit zählt der Weinkeller mit rund 20.000 Flaschen auf 1.250 Positionen zu den besten in Österreich: Unter den Weinen finden sich auch erlesene Raritäten aus dem Bordeaux und dem Burgund sowie umfangreiche Sammlungen von Romanée-Conti und Château Mouton-Rothschild-Weinen, zwei der renommiertesten Weingüter der Welt.

Text und Bilder: SPA Hotel Jagdhof