Zum Kaffee ein Kaffeekuchen
Kochzeit
ca. 1Stunde
Kochzeit
ca. 1Stunde
Zutaten
Für den Teig:
Für die Creme:
Anleitungen
  1. Eiweiß, Zucker und Vanillezucker zu einem steifen Schnee schlagen.
  2. Mehl und Haselnüsse mit dem Schneebesen unterheben.
  3. Die Masse auf einem tiefen Backblech verteilen und 15-20 Minuten bei 200°C backen.
  4. Boden in drei gleich breite Streifen schneiden und auskühlen lassen.
  5. Den Kaffee auf die Böden träufeln.
  6. Palmin schmelzen und abkühlen lassen.
  7. Mit Butter, Zucker, Kaffee und Mandeln zu einer schaumigen Creme rühren und vor dem Übereinandersetzen die Tortenböden damit bestreichen.
  8. Genügend Creme übriglassen, um auch noch die Oberseite und den Rand des Kuchens bedecken zu können.
  9. Den Kuchen mit Mokka-Kaffeebohnen und Schokoraspeln dekorieren.