Milchkalbstelze in Olivenöl mit Lardo und  Bergkräutern gebraten, dazu heimischesWurzelgemüse und „Kipfler Bratkartoffeln“
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kalbstelzen mit Senf einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einen Bräter mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauchzehen legen, mit Kräutern und Lardoscheiben bedecken, mit dem Limettensaft marinieren und in den 200°C heißen Ofen schieben.
  3. Nach 30 Minuten die Temperatur auf 160°C zurückschalten und die Stelzen immer wieder mit dem eigenen Saft begießen.
  4. Nach ca. 1 1/2 Stunden Bratzeit die Stelzen aus dem Ofen nehmen und bei 80°C ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  5. Die Saft-Ölmischung durch ein feines Sieb passieren.
  6. Das Wurzelgemüse tournieren, im Salzwasser kochen und im kalten Wasser abschrecken.
  7. Die Kartoffeln in der Schale in Olivenöl mit Kräutern im Ofen goldbraun braten.
  8. Das Gemüse mit etwas Kalbsfond anschmoren und mit den Stelzen und den Kartoffeln servieren.