Asiatischer Spargelsalat aus dem Wok

Asiastischer Spargelsalat aus dem Wok

Wir können von Spargel nicht genug bekommen, dehalb hier nochmals ein ganz besonders schmackhaftes Rezept. Ein Asiatischer Spargelsalat aus dem Wok ist ein schnelles und vor allem sehr gesundes Gericht.

Die Kombination von grünem Spargel und asiatischen Kräutern hat etwas besonderes.

Grüner Spargel hat ausserdem den großen Vorteil (meiner Meinung nach), dass man ihn nicht schälen muss.

Spargelsalat im WokGrüner Spargel

Im Gegensatz zu weißem Spargel, der nie das Tageslilcht sehen soll, darf der grüne Spargel ins Freie sprießen und Sonne tanken, bis er seine kräftige Farbe annimmt.

Ganz wichtig ist die Frische des Spargels. Sie erkennt man u.a. an fest geschlossenen Köpfen bzw. Spitzen. Noch feuchte und nicht hohle Enden, aus denen bei Druck Wasser austreten sollte, sind das 2. Kriterium. Und letztlich an dem typischen quietschenden Geräusch, das Spargelstangen verursachen, wenn man sie aneinander reibt.

Grüner Spargel schmeckt auch als Salat und ist ein schmackhaftes und dekoratives Element bei kalten Vorspiesen.

Nährwerte des Rezepts Asiatischer Spargelsalat aus dem Wok:
Pro Portion ca. 450 kcal/1920 kJ, 11 g Eiweiß, 25 g Fett, 44 g Kohlenhydrate

Foto: Fissler

 

Rezept drucken
Asiatischer Spargelsalat aus dem Wok
Asiastischer Spargelsalat aus dem Wok
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Zutaten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Zutaten
Asiastischer Spargelsalat aus dem Wok
Anleitungen
  1. Spargel waschen, unteres Drittel schälen und Enden abschneiden.
  2. Spargel in 3 cm lange schräge Stücke schneiden.
  3. Lauchzwiebeln putzen und in feine schräge Streifen schneiden.
  4. Mango schälen, Stein entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln.
  5. Chilischote entstielen und mit Kernen fein schneiden.
  6. Soja- und Austernsauce, Honig, Essig und Sesamöl verrühren.
  7. Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blättchen grob schneiden.
  8. Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abschrecken.
  9. Sesam und Cashewkerne ohne Fett im Wok rösten und herausnehmen.
  10. Erdnussöl im Wok erhitzen.
  11. Spargel und Lauchzwiebeln portionsweise jeweils 2-3 Minuten darin mit Ingwer und Chili anbraten.
  12. Wok vom Herd nehmen.
  13. Nudeln, Gemüse, Sauce, Sesam und Cashewnüsse untermischen, 5 Minuten ziehen lassen, dann Mango und Kräuter unterheben und lauwarm servieren.