Werbung. Ob Café Crème, Cappuccino oder Latte Macchiato – für einen vollmundigen Geschmack ist der Milchschaum essentiell für ein echtes Aroma, unterwegs oder im Café. Die neue Melitta Latticia OT lässt dank ihres neuen LATTEperfection Systems Milchschaumwünsche auf Knopfdruck wahr werden! Die zweifache Milchaufschäumung garantiert einen herrlich feinporigen und wohltemperierten Milchschaum.

Kaffee-Spezialitäten wie im Lieblingscafé, intuitive One-Touch-Bedienung und obendrein platzsparend – und das alles in einem modernen Design?

Dieser Milchschaum ist ein Erlebnis

Neben dem aromatisch-vollmundigen Geschmack eines Kaffees ist der Milchschaum essentiell für ein echtes Erlebnis, sei es unterwegs im Café oder zuhause. Die neue Melitta Latticia OT lässt dank ihres neuen LATTEperfection Systems Milchschaumwünsche auf Knopfdruck wahr werden! Die zweifache Milchaufschäumung garantiert einen wohltemperierten und herrlich feinporigen Milchschaum.

Elegant und platzsparend

Doch das ist natürlich längst nicht alles, was der neue Kaffeevollautomat zu bieten hat: Mit dem schlanken, grade mal 20 cm breiten Auftreten verfügt die Latticia OT über weitere Highlights, die jedem Kaffeegenießer das Leben erleichtern.

Dank der bequemen One Touch-Funktion (OT) kann man zwischen seinen Lieblingskaffeevariationen wählen. Was darf es denn sein? Café Crème, Cappuccino oder Latte Macchiato? Einfach die zugehörige farbige Bildtaste berühren und schon geht es los. Auch Milchschaum oder heißes Wasser gibt es einfach und bequem per One Touch!

Milk at its best: die neue Melitta Latticia OTFlüsterleise und flexibel individuell

Frisch gemahlener Kaffee macht zu viel Lärm, wenn morgens noch alle schlafen? Nicht bei der neuen Melitta Latticia OT! Dank des superleisen Stahl-Kegelmahlwerks werden die Kaffeebohnen schnell und geräuscharm gemahlen. So muss keiner auf seinen frisch gemahlenen Kaffee morgens verzichten!

Hier kommt einem auch der eingebaute Bohnenbehälter mit einem Fassungsvermögen von 250 Gramm zugute. Genau wie der 1,5 Liter-Wassertank bietet dieser genug Platz, ohne dass man sich ständig über das Nachfüllen Gedanken machen muss.

Und Kaffeegenuss wäre kein Kaffeegenuss, wenn man nicht die Intensität der Kaffeestärke individuell einstellen könnte. Die Latticia OT ermöglicht dies in drei Schritten: Von mild über medium bis stark lässt sich ganz einfach einstellen, wie man seinen Kaffee am liebsten hat. Zusätzlich lässt sich über den Drehregler die Kaffeemenge stufenlos anpassen.

Auch der Mahlgrad kann den eigenen Wünschen angepasst werden. Variabel – ganz nach dem Geschmack eines jeden Einzelnen! Wie war das nochmal? Erst Kaffee, dann Milch, dann Schaum? Oder andersrum? Für einen Kaffee wie von einem Barista braucht man nicht zum nächsten Café zu gehen: Der „Italian Preparation Process“ führt die Zutaten garantiert in der richtigen Reihenfolge nach italienischem Originalrezept zusammen.

Reinigung und Pflege

Damit der vollmundige Kaffeegenuss und eine perfekte Zubereitung der Kaffeespezialitäten lange Zeit begeistern, sind Reinigung und Pflege essenziell. Dank des automatischen Reinigungs- und Entkalkungsprogramms informiert der neue Kaffeevollautomat Latticia OT den Konsumenten auf dem Display, wann eine Reinigung durchgeführt oder dieser entkalkt werden sollte.

Zusätzlich ermöglicht die neue Milchsystemreinigung eine besonders komfortable Pflege. Durch die korrekte Verwendung der Melitta Pro Aqua Filterpatrone reduziert sich die Entkalkung auf einmal pro Jahr, da sie Kalkablagerungen im Wasserkreislauf so lange wie möglich vorbeugt.

Milk at its best: die neue Melitta Latticia OTNicht nur die Reinigung des Wasserkreislaufs erfolgt bei der Latticia OT kinderleicht, auch die entnehmbare Brühgruppe ermöglicht eine problemlose Reinigung des Innenraums der Maschine. Die Servicetaste bietet einen schnellen Zugang zum Reinigungs- und Entkalkungsprogramm, zu den Brühtemperatur- und Wasserhärteeinstellungen sowie zu der Auto-Off-Funktion. Auch der Filterwechsel wird hiermit zum Kinderspiel.

Die neue Melitta Latticia OT ist im Handel ab November 2021.

Fotos: Melitta

 

 

Vorheriger ArtikelParadies trifft Privatsphäre auf Laucala Island, der Trauminsel in der Südsee
Nächster ArtikelVegane Halloween-Cupcakes für die Gruselshow