Bioweingut in Languedoc im sonnigen Südfrankreich

Mas des Quernes: Bioweingut in Languedoc (Werbung)

Werbung. Die Winzer von Mas des Quernes, dem Bioweingut in Languedoc, keltern Weine zum Genießen und Träumen. Sie schmecken nach großer Leidenschaft und einer Freundschaft.

Peter Riegel und Jean Natoli verbindet neben ihrer Freundschaft die Gründung des Bioweingutes Mas des Quernes und die Leidenschaft für den (eigenen) Wein. Die 12 ha sonnenverwöhnten Weinberge aus Carignan, Mouvèdre, Grenache, Syrah, Cinsault und Merlot werden liebevoll von Hand gepflegt.

Durch die Erhaltung und Anlage von Trockensteinmauern entsteht Lebensraum für vielfältige Tier- und Pflanzenarten. Die Reben erhalten über das ganze Jahr ein biologisches Verwöhnprogramm, sie danken es mit lebendigen charaktervollen Trauben. Peter greift dabei auf eine 30-jährige Erfahrung als Bioweinimporteur zurück, Jean ist international erfahrener Önologe.

Weine vom Bioweingut in Languedoc

‚Gens et Pierres‘ Sud-Sud Rosé IGP duftet großzügig nach roten Johannisbeeren und frischen Himbeeren. (13 % vol.)

‚Gens et Pierres‘ Chardonnay kombiniert einladende Frucht, anregende Frische und eine elegante Holznote harmonisch zu einem echten Trinkvergnügen. (13 % vol.)

Das Geheimnis des ‚Le Blaireau‘ Vieux Carignans IGP sind die feinen Trauben des 1956 gepflanzten Carignanweinbergs. Der Blaireau erfreut den Gaumen mit Struktur, Frucht und lebendiger Frische. (12,4 % vol.)

‚Les Ruches‘ Terrasses du Larzac AOC besteht aus den traditionellen Rebsorten Carignan, Mourvèdre und Grenache. Voller Kraft und Würze. Aromen von Schokolade, Brombeere und Holunder bietet er mit seiner feinkörnigen Textur ein nachhaltiges Finale. (13,4 % vol.)

Der ‚Les Petits Travers‘ Languedoc Blanc AOP kommt mit floralem, frischen Duft von weißen Blüten und cremiger Textur daher – ein wunderbar mediterraner Genuss. (14 % vol.)

Die Trauben für den ‚Les Petites Terrasses‘ St. Guilhem Rouge IGP werden auf kleinen Terrassen arbeitsintensiv angebaut. Der edle Tropfen bietet einen unverwechselbaren Geschmack nach Veilchen, Cassis und reifer Brombeere mit pfeffriger Note kombiniert mit kühler Frische, Mineralität und Kraft. (14 % vol.)

Entdecken Sie das Sortiment aus über 1.000 Bioweinen  vom Bioweingut in Languedoc.

Passende Rezepte für Feinschmecker gibt es dazu in der genießen und reisen Rezeptdatenbank.