In Europas beliebtester Thermenwelt können Sie eine entspannende Wohlfühl- und Aktiv-Auszeit erleben. Freuen Sie sich jetzt schon auf den Frühlilng, wenn Bad Füssing als Europas Gesundheitsreiseziel Nummer 1 Sie wieder mit einzigartigen Wohlfühlattraktionen, legendärem Thermalwasser und paradiesischer Natur verwöhnt. eintauchen, Aufleben und Genießen ist dann das Motto.

Viele Menschen sehnen sich nach den physisch und mental anstrengenden Monaten der Corona-Pandemie nach einer erholsamen, entschleunigenden und gleichzeitig sicheren Auszeit vom Alltag. Gerade zum Start ins Frühjahr eröffnet Bad Füssing zahllose Möglichkeiten, Urlaubsträume Wirklichkeit werden zu lassen.

Vom beflügelnden Wohlfühl- und Wellness-Wochenende bis hin zu einem Aktiv-Urlaub in paradiesischer Umgebung oder einer Woche, um sich neue Gesundheit und Lebensfreude zu schenken. Das Frühjahr, wenn die Natur erwacht, gilt als die beste Zeit für einen Urlaub in legendären Thermen mit ihren hundert verschiedenen Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken und rund 12.000 Quadratmetern Wasserfläche.

Bad Füssing: Eintauchen, Aufleben und GenießenHeilsam-erholsame Auszeit

Mehr als 1,6 Millionen Menschen nutzen und schätzen Jahr für Jahr die Heilwirkung des legendären Bad Füssinger Thermalwassers bei einer Vielzahl von Volkskrankheiten und bei Stress oder Gelenkproblemen. Für eine heilsam-erholsame Auszeit von Rückenschmerzen, von Stress, Arthrose oder Rheuma ist der Kurort im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands weltbekannt. Zum natürlichen Fitwerden und Fitbleiben sind die Bad Füssinger Heilquellen eine oft wirkungsstarke Alternative zu Medizin und Operation.

Bad Füssing: Eintauchen, Aufleben und GenießenBühender Balsam für Seele und Herz

Bad Füssing ist vor allem im Frühjahr ein Erholungs- und Aktivurlaub für alle Sinne. Zwei Drittel des gesamten Bad Füssinger Ortsgebiets sind Grün- und Parkflächen, durchzogen von einem dichten Radwegenetz.

Der Kurpark in Bad Füssing ist besonders jetzt im Frühjahr das duftend-bunte „Herz“ in Europas beliebtestem Heilbad. Ein Meer von 30 Millionen Blüten zwischen den drei legendären Thermen erfreut Auge und Seele der Gäste, schafft Raum, die Seele baumeln zu lassen.

Gesundheit beginnt im Kopf. Eine Auszeit in Bad Füssings „grünem Herz“ ist auch wohltuende „Entspannungsmedizin“ und „Therapie für alle Sinne“ nach dem herausfordernden Corona-Winter.

Gäste finden zwischen den leuchtenden Blumenfeldern grünen „Wohlfühlinseln“ neue Energie, Kraft und Lebensfreude.

Bad Füssing: Eintauchen, Aufleben und Genießen „Thermenradeln“ durch die „Bayerische Toskana“

Ebenfalls ein besonderer Genuss für die Gäste: beim Radeln durch paradiesische Landschaft mit 460 Kilometern gut ausgebauten Routen, beim Wandern oder Walken den Kreislauf in Schwung bringen, danach im wohltuenden Thermalwasser entspannen. Auch diese Kombination, das „Thermenradeln“, ist wirkungsvolle „Medizin“ gegen Alltagsstress, außerdem Balsam für Muskeln und Gelenke.

Bad Füssing: Eintauchen, Aufleben und GenießenEin Urlaub in Bad Füssing: Beruhigend sicher

Bad Füssing: Eintauchen, Aufleben und Genießen

Ein Aufenthalt in Bad Füssing eröffnet auch 2021 viele Möglichkeiten für unbeschwerte Urlaubsträume: Umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzepte machen es möglich.

Alle Informationen, welche der entspannenden Attraktionen Bad Füssings bereits wieder für Sie geöffnet sind, erhalten Sie stets aktuell unter www.badfuessing.de oder auch bei der kostenlosen telefonischen Info-Hotline des Kur- & GästeService unter 0800 8854466.

Fotos: Kur- & GästeService Bad Füssing / Thomas-Linkel